15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Jakobsweg Osttirol - Etappe 5: Sillian - Innichen

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:30 h
Länge
12,6 km
Aufstieg
80 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.175 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die fünfte uns letzte Etappe des Jakobswegs Osttirol führt stets entlang der Grenze zu Italien. Diese ist zwar eine EU-Innengrenze, stellt aber keine sprachlichen oder kulturellen Barrieren dar. Die Bindung zwischen Tirol in Österreich und Südtirol in Italien ist wegen der gemeinsamen Geschichte sehr eng. Auf beiden Seiten wohnen Tiroler.

Insgesamt eine lohnende Tour, die auf eine maximale Höhe von 1.175 m führt. 

💡

Am Ende der Etappe, in Innichen, ist die Kirche des Benediktinerstiftes besonders sehenswert. Hier handelt es sich um einen romantischen Sakralbau aus dem 12. Jahrhundert. Die Fresken in der Kuppel des bekannten Malers Michael Pacher stellen die Schöpfungsgeschichte dar. 

Anfahrt

Von Innsbruck über den Brenner, Ausfahrt Pustertal - durch das Pustertal bis nach Sillian. 

Oder über den Felbertauern nach Lienz und über die B100 bis nach Sillian. 

Parkplatz

Parkmöglichkeiten in Sillian.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Innsbruck mit der Bahn oder mit dem Fernbus nach Sillian. von Osten von Lienz mit der Bahn oder mit dem Bus 4421 nach Sillian. 

Bergwelten entdecken