Öpfelchüechliweg in Grindelwald

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:50 h 4,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
76 hm 354 hm 1.624 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Wissenswertes rund um den Apfel: Auf dem Öpfelchüechliweg in der Jungfrau-Region im Berner Oberland erhält man allerlei Informationen zum Thema Apfel. Dabei wandert man ausgehend von Holenstein (1.624 m) in einer zauberhaften Landschaft mit einer großartigen Kulisse an sechs Schautafeln vorbei.

Damit aber bei all der Theorie die Praxis nicht zur kurz kommt, bietet die Tour in den Berner Alpen im Kanton Bern einen leckeren Schlusspunkt: Im Bergrestaurant Brandegg (1.330 m), so heißt es, werden mit die besten Öpfelchüechli der Welt zubereitet. Am besten überzeugt man sich selbst davon und genießt die Apfelküchlein mit einer ordentlichen Portion Vanillesauce bei herrlicher Aussicht auf der schönen Sonnenterrasse.

💡

Wer mehr über Schweizer Äpfel bzw. Obst erfahren möchte, kann über die Homepage des Schweizer Obstverbandes weitere Infos erhalten.

Anfahrt

Auf A8 nach Interlaken bis Ausfahrt 25 Wilderswil fahren, über Grenchenstraße, Hauptstraße, Grindelwaldstraße bis Grindelwald Grund fahren. Weiter mit der Gondelbahn Grindelwald-Männlichen zur Mittelstation Holenstein fahren.

Parkplatz

Bei der Talstation der Gondelbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Interlaken Ost, umsteigen und mit der Berner Oberland-Bahn (BOB) nach Grindelwald Grund fahren. Weiter mit der Gondelbahn Grindelwald-Männlichen zur Mittelstation Holenstein fahren.

Bergwelten entdecken