Bristen über den Nordostgrat – Etappe 2: Bristenseehütte - Bristen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T5 sehr schwierig 7:40 h – – – –
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – – – – – – – – –

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Das Urner Wahrzeichen über dem Reusstal: Jedem der schon einmal (bei klarem Wetter) die Gotthardautobahn von Altdorf am Urner See das Reusstal Richtung Gotthard gefahren ist, wird die gewaltige Pyramide des Bristen beim Blick geradeaus durch die Windschutzscheibe aufgefallen sein. Von unten sieht der Gipfel allerdings schwieriger aus, als er tatsächlich ist. Was aber nicht täuscht, ist der Höhenunterschied: Die Anzahl der Höhenmeter, die hier zu bewältigen sind, deckt sich mit dem optischen Eindruck.

Mit einem Gewaltmarsch würde sich der Gipfel auch an einem Tag erreichen lassen, aber man sollte es sich nicht nehmen lassen eine Nacht auf der winzigen, aber urigen und fantastisch gelegenen Bristenseehütte zu verbringen.

Insgesamt eine lohnende, aber trotzdem in manchen Teilstellen anspruchsvolle Wanderung im Schweizer Glarner Land. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Dreitausender Schweiz - drunter und drüber“, von Bernd Jung und Martin Kriz, erschienen im Bergverlag Rother.

Da der Aufstieg nicht mit einer Seilbahn abgekürzt werden kann, ist der Bristen ein ruhiger und wunderbarer Aussichtsgipfel weitab vom regen Bergtourismus geblieben.

Wandern • Appenzell Innerrhoden

Hundstein

Dauer
8:00 h
Anspruch
T5 sehr schwierig
Länge
8,3 km
Aufstieg
1.300 hm
Abstieg
1.300 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Große Ohrenspitze

Dauer
8:00 h
Anspruch
T5 sehr schwierig
Länge
18,7 km
Aufstieg
1.983 hm
Abstieg
1.983 hm

Bergwelten entdecken