Jakobswege Österreich: Herzogenburg - Mautern

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 5:45 h 19,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
253 hm 380 hm 421 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Bis auf den bewaldeten Göttweiger Berg und kurze Stücke am Waldrand gehen wir auf dieser Etappe ausschließlich über Felder bzw. am Ende durch Weinberge. Trotzdem gehört dieser Weg durch das von vielen als eintönig angesehene Gebiet des Tullner Beckens nicht nur kulturell, sondern auch landschaftlich durchaus zu den reizvolleren Abschnitten. Höhepunkte sind der Göttweiger Berg und die tief eingeschnittenen Hohlwege bei Furth, von denen der Zellergraben mit seinen bis zu 12 m hohen Lösswänden nicht nur der imposanteste ist, sondern wegen seiner Flora und Fauna zum Naturdenkmal erklärt wurde. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Rother Wanderführer „Jakobswege Österreich - Von Hainburg nach Feldkirch - mit Weinviertler Weg" von Romy Pexa und Johanna Stöckl, erschienen im Rother Bergverlag.
Der komplette Guide ist auch in der Rother Touren App für Android oder iPhone erhältlich.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Herzogenburg in Niederösterreich fahren. 

Parkplatz

Zahlreiche Parkmöglichkeiten in Herzogenburg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Streckenplan der ÖBB beachten.

Wandern • Oberösterreich

Forsthaus Hinteredt

Dauer
6:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
18 km
Aufstieg
470 hm
Abstieg
470 hm
Wandern • Oberösterreich

Gloxwaldrunde

Dauer
5:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
16,5 km
Aufstieg
390 hm
Abstieg
390 hm

Bergwelten entdecken