Jakobsweg - Etappe 9: Herzogenburg - Mautern

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 5:45 h 19,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
380 hm 410 hm 421 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Auf dieser Etappe durch die Türnitzer Alpen geht es nach einem ersten Stück auf Asphalt durch Herzogenburg und weiter über Feldwege bergauf-bergab bis nach Walpersdorf. Durch Inzersdorf und Walpersdorf führt die Wanderung auf Straßen, ehe sie wieder gemächlich über Feldwege hinauf nach Maria Ellend und wieder bergab ins Tal des Höbenbachs führt.

Anschließend folgt ein steiler Aufstieg über Wanderwege und Weinberge zum Stift Göttweig mit einem noch steilerem Abstieg nach Aigen. Das letzte Stück nach Mautern geht man jedoch wieder fast eben über asphaltierte Wirtschaftswege.

Insgesamt eine lohnende Tour im Niederösterreichischen Traisental.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Jakobswege Österreich - Von Hainburg nach Feldkirch - mit Weinviertler Weg“ von Rosemarie Stöckl-Pexa und Marcus Stöckl, erschienen im Bergverlag Rother.

Höhepunkte unterwegs sind der Göttweiger Berg und die tief eingeschnittenen Hohlwege bei Furth, von denen der Zellergraben mit seinen bis zu 12 m hohen Lösswänden nicht nur der imposanteste ist, sondern wegen seiner Flora und Fauna zum Naturdenkmal erklärt wurde.Einkehr: Schlossgasthof in Walpersdorf, Gasthäuser und Heurige in Inzersdorf, Gasthaus zur Schönen Aussicht in Maria Ellend, Gasthaus Grubmüller in Paudorf (500 m abseits), Stiftsrestaurant in Göttweig, zwei Gasthäuser und Pizzeria in Mautern. Kein Trinkwasser unterwegs.

Durch die kürze dieser Etappe bleibt anschließend an die Wanderung noch Zeit für eine ausgiebigere Besichtigung des Stiftes Göttweigs.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Herzogenburg in Niederösterreich fahren. 

Parkplatz

Zahlreiche Parkmöglichkeiten in Herzogenburg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Streckenplan der ÖBB beachten.

Wandern • Oberösterreich

Forsthaus Hinteredt

Dauer
6:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
18 km
Aufstieg
470 hm
Abstieg
470 hm
Wandern • Oberösterreich

Gloxwaldrunde

Dauer
5:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
16,5 km
Aufstieg
390 hm
Abstieg
390 hm
Wandern • Niederösterreich

Hochkogel-Panoramaweg

Dauer
5:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
19,9 km
Aufstieg
510 hm
Abstieg
510 hm

Bergwelten entdecken