Kraft-Quelle-Baum

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 17:33 h 60 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.570 hm 1.570 hm 922 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis August
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Abwechslungsreiche Wanderung im nördlichen Mühlviertel in Oberösterreich. Der Rundwanderweg Kraft-Quelle-Baum im Hansbergland vermittelt Wissenwertes über die Heilkraft, Mythologie und Wirkungen von Bäumen.

Darüber hinaus gibt es noch die eine oder andere Sehenswürdigkeit zu entdecken. Man kann den mit einem Eichblatt markierten Rundweg, der von St. Johann am Wimberg startet, gut in 3 oder 2 Tagesetappen erwandern.

💡

Wer auf der Tour auch etwas Kultur genießen möchte, kann das St. Veiter Geschichte(n)haus besuchen.

Anfahrt

Von Linz auf der B127 bis Gerling, Abzweigung rechts nach Herzogsdorf, weiter bis St. Johann.
Die Tour kann aber auch in den umliegenden Orten begonnen werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mühlkreisbahn bis Bahnhof Neufelden - ca. 12 km nach St. Johann

Helfenberger Hütte
Hütte • Oberösterreich

Helfenberger Hütte (840 m)

Die Helfenbergerhütte liegt auf 840 m in der oberösterreichischen Gemeinde Afiesl. Um sie herum befindet sich der Böhmerwald, der zum Spazieren, Wandern, Reiten, Radfahren und Mountainbiken sowie im Winter zum Tourengehen einlädt. Von hier aus hat man die Möglichkeit, Ausflüge durch das Mühlviertel zu unternehmen. Es bietet sich zum Beispiel ein Besuch der Mechanischen Klangfabrik in Haslach oder der Burg Piberstein an. Die Selbstversorgerhütte ist auch für Ausflüge von Schulklassen, für Vereinstreffen oder für Wochenendseminare gut geeignet.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken