16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Alpiner Steig und Ruine Loch

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:30 h
Länge
14,6 km
Aufstieg
471 hm
Abstieg
471 hm
Max. Höhe
474 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Kletterfelsen und Magerrasen – hoch über dem Tal der Schwarzen Laber im Regensburger Land: Zu einer der schönsten Jurawanderungen gehört der Obere und Untere Alpine Steig bei Schönhofen.

Spektakuläre Aussichtspunkte über schroffen Felswänden erwarten uns auf den sonst lieblichen Trockenhängen über dem Tal der Schwarzen Laber in Bayern. Zahlreiche Kletterer hängen an sonnigen Tagen in den Felsen und üben ihre Geschicklichkeit.

Ziel unserer Rundtour in Deutschland sind die Burgruine Loch und die Schlossbrauerei in Eichhofen. Aber auch das Naturfreundehaus „Alpiner Steig“ lockt unterwegs den hungrigen Wanderer.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Rund um Regensburg: Bayerischer Jura – Vorderer Bayerischer Wald“ von Eva Krötz, erschienen im Bergverlag Rother.

Die Gaststätte Röhrl in Eilsbrunn, das Naturfreundehaus „Alpiner Steig“ und die Gaststätte Schlossbrauerei Eichhofen eignen sich zur Einkehr.
 

Anfahrt

Eilsbrunn, 413 m

Parkplatz

bei der Kirche

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus RVV-Linie 27

Bergwelten entdecken