16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Weg Nr. 2 „Stoanernes Bankerl - Weg"

Weg Nr. 2 „Stoanernes Bankerl - Weg"

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:00 h
Länge
10,5 km
Aufstieg
110 hm
Abstieg
110 hm
Max. Höhe
466 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Anreise

Anzeige

Wer das barocke Schärding von oben betrachten und noch dazu die Aussicht auf die Gebirge rund um das oberösterreichische Inn- und Hausruckviertler Thermenland genießen möchte, wandert am besten zum Stoanernen Bankerl. Ein leichter Wanderweg führt von Schärding zu diesem Aussichtspunkt, der von einer mächtigen Eiche mit einem Bildstock dominiert wird. Die Tour bietet sich für einen Familienausflug an und bietet Einkehrmöglichkeiten.

💡

Wenn man schon im Innviertel unterwegs ist, muss man unbedingt zum Heurigen gehen. Vom Stoanernen Bankerl kann man einen Abstecher nach Bubing machen und bei Fischers Weinheurigem mit Hofladen einkehren.

Anfahrt

Der Startpunkt ist die Schiffsanlegestelle, diese befindet sich im L.-Kaiserweg 1.

Parkplatz

Kurzparkzone 3 Stunden mit Parkscheibe Schärdinger Innenstadt: gebührenpflichtige Kurzparkzone € 2,20 für 2 Stunden Kostenfreie Parkplätze: Friedhofsparkplatz oder bei der Alten Innbrücke auf deutscher Seite in Neuhaus

Bergwelten entdecken

d