Top 5

Februar-Favoriten 2020: Die 5 beliebtesten Touren

Aktuelles • 2. März 2020

Schon wieder ist ein Monat rum und langsam muss der Winter dem Frühling weichen: Allerhöchste Zeit, euch die fünf meistgeklickten Touren des Februars zu präsentieren, wobei sich nicht bloß Skitourentipps unter den Top Five wiederfinden – eine Frühlingswanderung hat es weit nach vorne geschafft. Doch wer steht ganz oben auf dem Podest? Ihr lest es hier.

Dafür kann man nicht früh genug planen: Der Gipfel des Großvenedigers (3.666 m) ist ein beliebtes Skihochtourenziel im Frühjahr
Foto: mauritius images / Bernd Ritschel
Dafür kann man nicht früh genug planen: Der Gipfel des Großvenedigers (3.666 m) ist ein beliebtes Skihochtourenziel im Frühjahr

PLATZ 5: LIEBESECK

RADSTÄDTER TOUREN / SALZBURG / ÖSTERREICH

Wieviele Dates dieser Berg bereits gesehen haben muss oder wieviele Pärchen sich auf seinem Gipfel zum ersten Mal geküsst haben dürften? Das können wir euch nicht genau sagen. Was wir aber defintiv wissen: das Liebeseck in den Radstädter Tauern zählt mit seinen 2.303 m wohl zu den beliebtesten Skitourendestinationen der Region. Diese Skitour lässt alle Skitourengeherherzen höher schlagen, nicht nur wegen ihres klingenden Namens.

Skitouren • Salzburg

Liebeseck

Dauer
4:00 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
13 km
Aufstieg
1.180 hm
Abstieg
1.180 hm

Platz 4: HOHE VEITSCH

MÜRZSTEGER ALPEN / STEIERMARK / ÖSTERREICH

Die Hohe Veitsch ist zwar nicht einmal 2.000 m hoch, aber trotzdem ein absoluter Klassiker in den Mürzsteger Alpen: eine sonnseitige Skitour mit uriger Hütteneinkehr sowie umfassendem Gipfelpanorama. Die Schallerabfahrt zählt zu den beliebtesten und oft befahrenen Standardtouren. Vom Hochwinter bis ins Frühjahr hinein kann man hier auf der Südostseite feine Schwünge ziehen. 

Platz 3: WIESERHÖRNDL

SALZKAMMERGUT-BERGE / SALZBURG / ÖSTERREICH

Auch das Wieserhörndl ist ein altbekanntes Skitourenziel innerhalb der Salzkammergut-Berge: von der Gaissau über die Spielbergalm hinauf zum Gipfel auf 1.546 m. Oben angekommen genießt man eine großartige Ausssicht auf die Salzburger Osterhorngruppe, das Tennengebirge und die Berchtesgadener Alpen. Die Skitour eignet sich besonders für Tourenanfänger, Familien oder Genusstourengeher.

Platz 2: VON DER JOHANNISHÜTTE AUF DEN GROSSVENEDIGER

VENEDIGERGRUPPE / TIROL / ÖSTERREICH

Der Großvenediger ist nicht bloß der fünfthöchste Berg Österreichs, sondern auch ein Berg, der an Schönheit kaum zu übertreffen ist. Noch dazu zählt die Skitour von der Johannishütte auf den 3.666 m hohen Gipfel zu den absoluten Klassikern unter den Skihochtouren der Alpen. Ein würdiger zweiter Platz unter den beliebtesten Februar-Touren auf Bergwelten.com.

PLATZ 1: WANDERUNG MIESWEG AM TRAUNSEE-UFER

OBERÖSTERREICHISCHE VORALPEN / OBERÖSTERREICH / ÖSTERREICH

Und hier ist der Gewinner: Normalerweise zählt der Februar ja zu den niederschlagreichsten Monaten des Jahres und für gewöhnlich prägen tief verschneite Gebirgsketten das Landschaftsbild der Alpen. Jedoch hat der Winter dieses Jahr selten sein wahres Gesicht gezeigt und so landete die Wanderung entlang des Traunseeufers in Oberösterreich ganz oben auf dem Podest der meistgeklickten Touren des Vormonats.

Mehr zum Thema

skihochtour grossvenediger
Mit Skiern auf die ganz hohen Berge: Wir haben euch eine Auswahl unserer Top-5-Skihochtouren in den Alpen zusammengestellt.
Die Britannia Hütte auf 3.030 m in den Walliser Alpen
Wenn der Frühling in den Tälern Einzug hält, beginnt zugleich die Skihochtouren-Saison! Einige haben bereits geöffnet, andere sperren demnächst auf: Wir stellen euch 12 Hütten in Österreich, Italien und der Schweiz für das hochalpine Vergnügen vor.
Wenn die Tage länger und die Sonne stärker werden sagen wir dem Winter Adieu und heißen den Frühling mit offenen Armen willkomenn
Auch wenn der Winter noch (lange) nicht vorbei ist, bei den aktuellen Temperaturen kommen wohl in jedem von uns erste Frühlingsgefühle hoch. Und solange wir noch auf die Schneeschmelze warten müssen, vertreiben wir uns die Zeit mit Gedanken an die schönste Jahreszeit. 

Bergwelten entdecken