Glocknerspur - BergeDenken

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht – – – – 1,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
110 hm 80 hm 2.030 m

Dieser außergewöhnliche Lehrweg in der Granatspitzgruppe (Osttirol) bietet Fitness für den Geist, Informationen über die interessante Alpingeschichte des Großglockners und vielfältige Einblicke in die kleinen und großen Naturwunder dieses Berges. Der Naturschaupfad startet beim Lucknerhaus Kals, ist mit interessanten Tafeln und Schauobjekten ausgestaltet und leicht zu bewältigen.

💡

Die Beobachtung typischer Alpenbewohner wie Murmeltiere, Steinböcke und Steinadler ist für den aufmerksamen Wanderer hier gut möglich. 

Parkplatz

Lucknerhaus Kals

Gasthof Lucknerhaus
Hütte • Tirol

Lucknerhaus (1.920 m)

Der Alpengasthof Lucknerhaus steht im Ködnitztal am Ende der Kalser Glocknerstraße in der Ortschaft Kals in Osttirol. Das Haus ist ein idealer Ausgangspunkt um Wanderungen und Skitouren im Nationalpark Hohe Tauern, um Bergtouren in der Glockner-Gruppe zu unternehmen. Oder um Österreichs höchsten Berg, den imposanten Großglockner (3.798 m) zu besteigen. Bei  Ski-, Schneeschuhtouren und Wanderungen rund um das Lucknerhaus kommen Bergliebhaber voll auf ihre Kosten. Eine Vielzahl an Hochtouren und Gipfelbesteigungen, die alle durch wunderbare Naturlandschaft führen, stehen zur Auswahl. Abgesehen vom Großglockner können von hier aus, unter anderen, Gipfel wie der Großvenediger (3.674 m), das Böse Weibel (3.121 m), Figerhorn, Romariswand- und Gridenkarköpfe oder Weisser Knoten bestiegen werden. Im Großglockner-Resort Kals-Matrei kann klassische Ski gefahren werden. 
Geöffnet
Feb - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Kreuzweg Virgen

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
1,2 km
Aufstieg
90 hm
Abstieg
– – – –
Wandern • Salzburg

Rauriser UrQuell

Dauer
0:37 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
1,6 km
Aufstieg
180 hm
Abstieg
0 hm
Wandern • Salzburg

Almweg Rauris

Dauer
0:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
1,4 km
Aufstieg
192 hm
Abstieg
0 hm

Bergwelten entdecken