Über Kochelbergalm und Riessersee zur Aule-Alm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 2:50 h 8,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
333 hm 333 hm 920 m
Diese Wanderung in Bayern bereitet garantiert der ganzen Familie eine Freude! Die ausgiebige Strecke im Wettersteingebirge und der Mieminger Kette in Talnähe ist mit einigen leichten Auf- und Abstiegen und mehreren gemütlichen Einkehrmöglichkeiten eine beliebte Unternehmung für alle.

Auf dieser Route kann man zu jeder Jahreszeit ein abwechslungsreiches Erlebnis mit Panorama, Natur und ein bisschen deutscher Geschichte erleben.

Der bekannte Riessersee wurde früher für Eissportdisziplinen und berühmte internationale Wintersport-Wettkämpfe genutzt. Wenn man Lust und Zeit hat, kann man die historische Bobbahn am Riessersee besichtigen.
💡
Lohnenswert ist eine Besichtigung der historischen Olympia-Bobstrecke am Riessersee.

Die Routen um den Riessersee sind ein Genuss für die gnaze Familie. Diese sind zu jeder Jahreszeit begehbar und auch im Winter geräumt. 

 

Anfahrt

A95 von München Richtung Garmisch-Partenkirchen, am Autobahnende Eschenlohe auf die B2 weiter nach Garmisch-Partenkirchen, Beschilderung Ortsteil Garmisch folgen. In Garmisch der Beschilderung Alpspitz-Wellenbad / Olympia-Eissport-Zentrum folgen.

Von Innsbruck / Mittenwald über die B2 nach Garmisch-Partenkirchen, an der großen Rathauskreuzung links abbiegen, Richtung Grainau / Reutte. Dem Straßenverlauf immer folgen. Nach dem Bahnhof geht es durch eine Unterführung. Danach gleich links abbiegen und der Beschilderung Alpspitz-Wellenbad / Olympia-Eissport-Zentrum folgen.

Von Reutte / Ehrwald / Tirol / Grainau kommend über die B23 nach Garmisch-Partenkirchen hinein. An der zweiten Ampel rechts abbiegen und dem Straßenverlauf folgen bis es kurz vor der Unterführung an der Ampel nach rechts zum Alpspitz-Wellenbad / Olympia-Eissport-Zentrum ausgeschildert ist.

Parkplatz

Großer Parkplatz am Alpspitz-Wellenbad / direkt neben dem Olympia-Eissport-Zentrum (P6).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Deutschen Bahn nach Garmisch-Partenkirchen (regelmäßige und gute Verbindungen). Vom Bahnhof durch die Unterführung hinter den Bahnhof; am Bahnhof der Bayerischen Zugspitzbahn links abbiegen, zum Olympia-Eissport-Zentrum, daran entlang bis zum Alpspitz-Wellenbad - ca. 5 min zu Fuß.

Bergwelten entdecken