17.100 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Munt Pers von der Diavolezza Bergstation

Munt Pers von der Diavolezza Bergstation

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren

Anspruch
ZS anspruchsvoll
Dauer
4:00 h
Länge
9,9 km
Aufstieg
404 hm
Abstieg
1.485 hm
Max. Höhe
3.206 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis Mai
Dezember
    Anzeige

    Wenige Orte bieten eine bessere Aussicht auf die Berninagruppe als der Munt Pers mit seinen 3206 m in der Schweiz. Nimmt man die Bergbahn zur Diavolezza, sind für diese Aussicht im Aufstieg gerade mal knapp 400 Höhenmeter zu überwinden. Die Abfahrt durch eine eindrückliche Gletscherwelt zum Bahnhof Morteratsch ist dafür umso länger.

    Aufstieg
    Von der Diavolezza Bergstation (2.972 m) fährt man bis zu 2.845 m ab und quert dann möglichst die Höhe haltend unterhalb der Felsen durch. Nun steigt man relativ direkt zum Gipfel auf, wobei die genaue Routenwahl von der Schneesituation abhängt. Bei stabiler Lawinensituation kann man auch ohne erst abzufahren direkt von der Bergstation dem Wanderweg zum Gipfel folgen.

    Abfahrt
    Vom Gipfel fährt man über die Südhänge bis zur grossen Gletschermoräne (2.744 m). Nun quert man den Vadret Pers in einem grossen Linksbogen und fährt an dessen südlicher Begrenzung nördlich der Isla Pers auf den Vadret Morteratsch ab. Diesem folgt man nun bis an sein Ende (ca. 2.100 m). Bei guten Bedingungen ist die Abfahrt von der Diavolezza Bergstation ins Morteratsch gesichert und mit Stangen markiert. Über Langlaufloipe und Wanderweg fährt man zum Bahnhof Morteratsch ab, von wo man in einer zehnminütigen Zugfahrt wieder zur Talstation Diavolezza gelangt.

    Gut zu wissen
    Die Abfahrt ins Morteratsch führt über einen Gletscher. Sind die Bedingungen auf dem Gletscher schlecht oder fehlt die entsprechende Erfahrung, stellt die Abfahrt zur Bergstation und weiter über die Pisten zur Talstation eine gute Alternative dar.

    Ausrüstung
    Skitourenausrüstung, evtl. Gletscherausrüstung

    💡

    Ein Bier und/oder ein Stück Kuchen auf der Terrasse des Gletscher-Hotel Morteratsch rundet die Tour ab und überbrückt das Warten auf den Zug zurück zum Ausgangspunkt.

    Anfahrt

    Über Pontresina auf der Berninapassstrasse bis zur Talstation der Diavolezzabahn und mit dieser zur Bergstation.

    Parkplatz

    Gratisparkplätze bei der Talstation der Diavolezzabahn

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit Zug oder Bus über Pontresina zur Haltestelle Bernina Diavolezza, anschliessend mit der Diavolezzabahn zur Bergstation.

    Bergwelten entdecken