16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Skitour auf die Casatihütte von Sulden

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
ZS+ anspruchsvoll
Dauer
4:00 h
Länge
8,5 km
Aufstieg
1.360 hm
Abstieg
20 hm
Max. Höhe
3.247 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis September
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Casatihütte (3.269 m) ist ein wichtiger Ausgangspunkt in den Ortleralpen. Man erreicht die Hütte von Sulden (Innersulden 1.925 m) über die Schaubachhütte oder ab der Bergstation der Suldenbahn über den Suldenferner und den Eisseepass. Die Hütte liegt direkt am Langfernerjoch und ist auch vom Martelltal und ab der Fornihütte erreichbar.

💡

Die Fahrt mit der Seilbahn von Innersulden bis zur Bergstation bei der Schaubachhütte verkürzt dern Aufstieg auf die Casatihütte bedeutend.

Anfahrt

Von der Ausfahrt der Brennerautobahn A 22 in Bozen-Süd über die Schnellstraße MeBo nach Meran. Durch den Vinschgau bis nach Spondinig und weiter nach Sulden.

Parkplatz

Parkmöglichkeit am großen Parkplatz an der Talstation der Seilbahn in Sulden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Bozen (Internationale Verbindungen), weiter mit der Bahn nach Meran. Von dort mit der Vinschger Bahn bis Spondinig und mit dem Bus über Prad nach Sulden.

Bergwelten entdecken