Foto-Blog

Pakistan: Das erste Mal im Leben Achttausender sehen!

Fotogalerie • 19. September 2019

Fotografin Ines Charlotte Hase hat sich letzten Sommer auf eine Reise durch den Norden Pakistans begeben. In ihrer Foto-Strecke nimmt sie uns in die atemberaubende Bergwelt des Karakorums mit – und zeigt uns die Menschen der abgelegenen Region.

Das große Baltoro-Trekking startet in Askoli. Bei wüstenähnlichen Verhältnissen und Temperaturen geht es auf die Riesen des Karakorums zu

Die Route

Von Pakistans Hauptstadt Islamabad ging es nach Gilgit, ins Hunzatal, auf die Killerseite des Nanga Parbats oder „Fairy Meadows“ und schließlich über Skardu auf den Baltoro-Gletscher und ins Hushe-Tal.

Zur Fotografin

Ines Hase ist Fotografin und Filmemacherin – zudem leidenschaftliche Bergsteigerin, die versucht jede freie Minute auf dem Berg unterwegs zu sein. Ihre Reise-Eindrücke und schönsten Momente teilt sie unter Mountains & ART.

 

Ines Hase
Foto: Ines Hase
Ines Hase ist bergbegeisterte Fotografin

Mehr zur Pakistanreise von Ines Hase (mit Filmprojekt) gibt es hier.

Mehr zum Thema

Myriam Kopp
Bloggerin Myriam Kopp hat das Königreich Mustang in Nepal erwandert. Die Sicht auf die 8.000 Meter hohen Berge, unendliche Weiten, bizarre Gesteinsformationen, aber auch die Begegnungen mit den Einheimischen, ihrer Kultur und ihrer Geschichte, haben das Trekking für Myriam zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht. Uns hat sie ihre Lieblingsfotos mitgebracht.
Niklas Siemens
Abenteuerfotograf und Filmemacher Niklas Siemens war fünf Wochen lang quer durch Indien und Sri Lanka unterwegs – vom Rohtang-Pass im Himalaya bis Polhena Beach am Indischen Ozean (hier seine Reiseroute). Mit uns teilt er seine schönsten Bilder von exotischen Landschaften und dem Leben der Einheimischen.

Bergwelten entdecken