16.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Skihochtour Großvenediger, Tag 2: Von der Kürsinger Hütte auf den Großvenediger

Skihochtour Großvenediger, Tag 2: Von der Kürsinger Hütte auf den Großvenediger

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren - Skihochtour

Anspruch
WS mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
6,6 km
Aufstieg
1.231 hm
Abstieg
125 hm
Max. Höhe
3.657 m

Details

Beste Jahreszeit: Februar bis Mai
    Anzeige

    Am zweigen Tag dieser prächtigen Skihochtour auf den Großvenediger startet man frühmorgens bei der Kürsinger Hütte.

    Die Schwierigkeitsangabe WS kommt aufgrund der Gletscherexposition und der Spalten zustande. Der Aufschwung der oberen Venedigerscharte weist zudem ganz kurz knappe 40 Grad auf. Gletscherausrüstung ist an diesem zweiten Tag obligat und am Gletscher sollte man unbedingt angeseilt gehen.

    Früh Morgens das erste Stück entlang des Hüttenzustieges vom Vortag wieder abfahren Richtung Gletscherzunge. Dort auffellen und entlang des Gletschers im weiten Rechtsbogen Richtung obere Venedigerscharte aufsteigen. Diese kurz in steilerem Gelände gewinnen und dann wieder flacher in Richtung Gipfel.

    Im letzten Teil spitzt sich der Rücken immer mehr zu und der Gipfelgrat ist mitunter ziemlich scharf. Steigeisen können hier manchmal sehr hilfreich sein.

    Abfahrt:

    Entlang der Aufstiegsspur über weite Hänge, genussvolles Skifahren. Am Ende nicht mehr zurück zur Hütte (nichts auf der Hütte zurücklassen bzw. am Anfellplatz kleines Depot einrichten) und meist am rechten Seeufer hinaus zur Materialseilbahn. Von dort hoffentlich mit dem Taxi weiter. Ansonsten wartet noch das nordische Grundlagentraining mit unzähligen Doppelstockschüben auf den Wintersportler, bis man wieder beim Fahrzeug ist.
    TIP: Kein Handy Empfang im Bereich des Gletschers. Am besten das Taxi von der oberen Venedigerscharte bestellen, um die Wartezeit zu verkürzen.

    Die wichtigsten Infos in Kürze:

    • Stützpunkt Kürsinger Hütte Tel.: +43 6565 6450 http://www.kuersinger.at
    • Taxi für Obersulzbachtal Kürstinger Hütte, Berndlalm +43(0)664 9166718 oder Postalm 0664 1116520
    • Höhenmeter Aufstieg ab Hütte: 1. 200 HM, Abfahrt mit Materialseilbahn 1.700 Hm
    • Zeit Aufstieg ab Hütte ca. 4 h, Abfahrt ca. 1,5 h (zur Materialseilbahn)
    • Ausrüstung: Gletscherausrüstung. Auf jeden Fall anseilen.
    • Lokale Experten: Bergführer Zell am See - Kaprun
    💡

    Als Alternativskitour von der Kürsinger Hütte kann die Schlieferspitz genannt werden.
    Als Alternativabfahrt vom Gipfel des Großvenedigers bietet sich zudem die Route über die Neue Prager Hütte nach Innergschlöß und Felbertauern Südportal oder über Defreggerhaus und Johannishütte ins Virgental an. 

    Anfahrt

    Die Tour startet auf der Kürsinger Hütte, Zustieg und die Anfahrt über die Tag 1 dieser Mehrtagestour.

    Parkplatz

    Parkplatz Hopffeldboden

    Bergwelten entdecken