Anzeige

Skihochtour Großvenediger, Tag 2: Von der Kürsinger Hütte auf den Großvenediger

Tourdaten

Anspruch
WS mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
6,6 km
Aufstieg
1.231 hm
Abstieg
125 hm
Max. Höhe
3.657 m
Anzeige

Am zweigen Tag dieser prächtigen Skihochtour auf den Großvenediger startet man frühmorgens bei der Kürsinger Hütte

Die Schwierigkeitsangabe WS kommt aufgrund der Gletscherexposition und der Spalten zustande. Der Aufschwung der oberen Venedigerscharte weist zudem ganz kurz knappe 40 Grad auf. Gletscherausrüstung ist an diesem zweiten Tag obligat und am Gletscher sollte man unbedingt angeseilt gehen.

💡

Als Alternativskitour von der Kürsinger Hütte kann die Schlieferspitz genannt werden.
Als Alternativabfahrt vom Gipfel des Großvenedigers bietet sich zudem die Route über die Neue Prager Hütte nach Innergschlöß und Felbertauern Südportal oder über Defreggerhaus und Johannishütte ins Virgental an. 

Anfahrt

Die Tour startet auf der Kürsinger Hütte, Zustieg und die Anfahrt über die Tag 1 dieser Mehrtagestour.

Parkplatz

Parkplatz Hopffeldboden

Bergwelten entdecken