Skihochtour Großvenediger, Tag 2: Von der Kürsinger Hütte auf den Großvenediger

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS mäßig 4:00 h 6,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.231 hm 125 hm 3.657 m
Skitouren • Tirol

Torhelm

Anspruch
WS+
Länge
7,4 km
Dauer
4:00 h

Am zweigen Tag dieser prächtigen Skihochtour auf den Großvenediger startet man frühmorgens bei der Kürsinger Hütte

Die Schwierigkeitsangabe WS kommt aufgrund der Gletscherexposition und der Spalten zustande. Der Aufschwung der oberen Venedigerscharte weist zudem ganz kurz knappe 40 Grad auf. Gletscherausrüstung ist an diesem zweiten Tag obligat und am Gletscher sollte man unbedingt angeseilt gehen.

💡

Als Alternativskitour von der Kürsinger Hütte kann die Schlieferspitz genannt werden.
Als Alternativabfahrt vom Gipfel des Großvenedigers bietet sich zudem die Route über die Neue Prager Hütte nach Innergschlöß und Felbertauern Südportal oder über Defreggerhaus und Johannishütte ins Virgental an. 

Anfahrt

Die Tour startet auf der Kürsinger Hütte, Zustieg und die Anfahrt über die Tag 1 dieser Mehrtagestour.

Parkplatz

Parkplatz Hopffeldboden

Kürsinger Hütte
Hütte • Salzburg

Kürsinger Hütte (2.558 m)

Die Kürsinger Hütte (2.558 m), nördlich des Großvenedigers (3.657 m) in der Kernzone des Nationalparks Hohe Tauern in Salzburg gelegen, gilt als idealer Ausgangspunkt für Touren auf den Hauptgipfel der Venedigergruppe – nicht zuletzt auf den Spuren der Erstbesteiger, zu denen der Namensgeber der Hütte, Ignaz von Kürsinger, gehörte. Talort ist Neukirchen am Großvenediger, von wo aus man die Hütte auch erreicht. Freilich ist der Großvenediger nicht der einzige Gipfel, den man im Sommer im Rahmen einer Hochtour oder im Frühjahr im Rahmen einer Skitour erklimmen kann. Es locken auch zahlreiche andere, wie der (gletscherfreie) Keeskogel (3.291 m) oder die Schieferspitze (3.289 m), für deren Begehungen auch Bergführer gebucht werden können. Eindrucksvoll ist auch eine Wanderung über den Kürsingersteig mit grandiosem Blick auf den Gletschersee. Schneeschuhwanderungen sind ebenfalls sehr beliebt, der Untersultzbachwasserfall bietet im Winter beste Voraussetzungen für Eiskletterer. Die Hütte selbst wartet mit einer Indoor-Kletterwand und erstklassiger Küche (inklusive vegetarischer und veganer Speisen) auf.
Geöffnet
Mär - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Kärnten

Schulterhöhe

Dauer
4:00 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
5,4 km
Aufstieg
1.234 hm
Abstieg
20 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Foltschenaispitze

Dauer
4:00 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
6,6 km
Aufstieg
1.200 hm
Abstieg
1.200 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Piza de Antersasc

Dauer
4:00 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
6,4 km
Aufstieg
1.000 hm
Abstieg
20 hm
Skitouren • Tirol

Weißer Knoten

Dauer
3:30 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
8,3 km
Aufstieg
970 hm
Abstieg
970 hm

Bergwelten entdecken