15.600 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Val Gelada oder Bocchetta dei tre Sassi

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS+ mäßig
Dauer
4:15 h
Länge
10,1 km
Aufstieg
1.680 hm
Abstieg
1.680 hm
Max. Höhe
2.613 m
Anzeige

Eine Scharte zu erreichen ist nicht das gleiche wie einen Gipfel zu bezwingen, doch in der Brentagruppe der Adamllo-Presanella-Alpen im Trentino sind diese Scharten, die die Täler miteinander verbinden, oftmals großartige Ziele in einer schwindelerregenden Welt, die ansonsten unerreichbar wäre.

Die Skitour ins Val Gelada ist eine grandiose Idee, ein fantastisches kleines Tal, das fast 1.000 Höhenmeter zwischen waagrechten Wänden emporsteigt, mit einer einzigen perfekten Steigung bis zur charakteristischen „Bocchetta dei Tre Sassi“ (2.613 m), das Ziel eines wunderbaren Tourenvormittages.

💡

Wer auf ein echtes Gipfelerlebnis nicht verzichten möchte, kann mit einer kurzen Gratkletterei oberhalb der Scharte noch die 2.865 m hohe Cima Vagliana erklimmen.

Anfahrt

Trient – Madonna di Campiglio – Campo Carlo Magno

Parkplatz

Parkplatz Campo Carlo Magno (1.680 m)

Bergwelten entdecken