Singletrail Misljochtrail in Pfons

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S2 anspruchsvoll 1:15 h 6,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
271 hm 255 hm 2.094 m

Ein super Singletrail für geübte Biker, den man in beide Richtungen gut befahren kann. Der Trail wird vom gut befahrbaren Forstweg unterbrochen. Ein toller Trail in den Tuxer Alpen in Tirol.

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn (A13) bis zur Ausfahrt Matrei/Steinach, N-wärts durch das Zentrum von Matrei und rechts abbiegen nach Pfons.

Parkplatz

Frontalalm (2.078 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Innsbruck und weiter nach Mühlbachl (www.oebb). 

Mislalm
Hütte • Tirol

Mislalm (2.018 m)

Hoch über dem Navistal, einem Seitental des Nordtiroler Wipptals ist auf einer Seehöhe von 2.018 m die kleine Mislalm angesiedelt. Sie ist wirklich so klein, dass man bei gutem Wetter zwar auf einer netten Terrasse, bei Schlechtwetter aber höchstens in der Küche sitzen kann. Draußen aber ist es ohnedies nochmal schöner als in der urigen Hütte, zumal sich vom Hochplateau, auf dem sich die Mislalm befindet, eine herrliche Aussicht bietet! Von den Tuxer Alpen mit dem Olperer (3.476 m) über die Stubaier Alpen mit dem markanten Gschnitzer (2.946 m) und dem Pflerscher Tribulaun (3.097 m) bis hinaus zur Bergeralm oberhalb von Steinach am Brenner kann der Blick richtig weit schweifen Die Mislalm ist allein schon ob ihrer traumhaften Lage und der Ruhe die dort oben noch herrscht, einen Besuch wert. Und obwohl man beim Anstieg zur Hütte durchaus ins Schwitzen kommt, ist die Mislalm auch deshalb als Ausflugsziel bei Jung und Älter beliebt.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Seapn Alm
Hütte • Tirol

Seapn Alm (2.091 m)

Die Seapn Alm liegt an der südlichen Talseite von Navis im Nordtiroler Wipptal auf 2.091 m Seehöhe. Sie ist mit Sicherheit eine der urigsten Almen in der näheren und weiteren Umgebung! Zwar wurde das Almgebäude, in dem heute die Bewirtschaftung erfolgt, erst in den 1970er-Jahren errichtet, unmittelbar daneben befindet sich aber noch die alte Seapn Alm aus dem Jahre 1733. Mit ihren steinernen Mauern und den liebevoll mit Blumen geschmückten Holzfenstern eröffnet sie jedoch noch immer eindrucksvolle Einblicke in längst vergangene Almtage. Die Seapn Alm – ja, der Name stammt von Josef, einem Urahnen der heutigen Besitzer ab – befindet sich auf schönen Almweiden an der Baumgrenze. Von der kleinen Terrasse genießt man unter anderen eine tolle Aussicht auf den mächtigen Olperer (3.476 m), die Tarntaler Köpfe (2.757 m), die Klammspitzen (2.504 m) sowie auf die vielen Almen im wunderbar-idyllischen Naviser Talschluss.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Tirol

Telfer Wiesen Tour

Dauer
1:30 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
11,6 km
Aufstieg
308 hm
Abstieg
308 hm

Bergwelten entdecken