Vom Hinterautal auf die Pleisenhütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
3:15 h 13,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
776 hm 776 hm 1.757 m

Details

Beste Jahreszeit: November bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Rodeln • Bayern

Esterbergalm

Anspruch
WT2
Länge
11,5 km
Dauer
3:15 h

Eine der längsten Rother-Rodeltouren in Tirol führt auf die urige Pleisenhütte im Karwendel, die traumhaft auf einem sonnigen Aussichtsbalkon hoch über dem Hinterautal in Bayern liegt. Ein gewisses Maß an alpiner Erfahrung ist besonders bei schlechtem Wetter erforderlich, da die Pleisenhütte in hochalpinem Gelände liegt. Beim Wiesenhof, den man nach ca. 1,5 km vom Parkplatz aus erreicht, gibt es einen Rodelverleih.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Rodelführer Oberbayern und Tirol. 62 Rodelbahnen zwischen München und Inn." von Georg und Rosemarie Loth, erschienen im Bergverlag Rother.

Die Pleisenhütte auf 1.757 m ist ganzjährig am Wochenende bewirtschaftet.

Anfahrt

Über die A12 Inntalautobahn zur Abfahrt Zirl und über den Zirler Berg nach Seefeld. Weiter auf der B177 nach Scharnitz. Von der Durchgangsstraße direkt nördlich der Kirche nach Osten abbiegen und der Beschilderung Richtung Wiesenhof folgen. Am Ortsende befindet sich unmittelbar nach einer Brücke ein gebührenpflichtiger Parkplatz.

Parkplatz

Scharnitz, Parkplatz bei der Isarbrücke im Hinterautal

Scharnitzer Alm
Hütte • Tirol

Scharnitzer Alm (995 m)

Die kleine Scharnitzer Alm (995 m) liegt am Eingang des Hinterautals im Tiroler Karwendel. Ohne weiten Anmarsch erreicht man von Scharnitz die Alm, die ein wenig abseits am südlichen Ufer der Isar am Weg zur Gleierschklamm liegt. 
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Pleisenhütte
Hütte • Tirol

Pleisenhütte (1.757 m)

Die Pleisenhütte liegt idyllisch auf 1.757 m an der Baumgrenze oberhalb von Scharnitz in Tirol, direkt unterhalb der Pleisenspitze (2.569 m). Sowohl die Panoramaaussicht von den Lechtaler Alpen über die Samnaungruppe bis zu den Stubaier Alpen und nicht zuletzt zum nahen Wettersteingebirge und dem umgebenden Karwendel, als auch die vielfältigen und guten Zustiegs- und Tourenmöglichkeiten wie etwa der herausfordernde Toni-Gaugg-Höhenweg zum Karwendelhaus machen die urige Hütte sommers wie winters zu einem begehrten Ziel für Wanderer, geübte Biker und Skitourengeher. Von den Karwendel-Parkplätzen in Scharnitz ist die Pleisenhütte über einen Forstweg und mehrere Steige in rund zweieinhalb Stunden erreichbar.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Rodeln • Tirol

Rodelbahn Rinner Alm

Dauer
2:00 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
5,6 km
Aufstieg
860 hm
Abstieg
860 hm
Rodeln • Trentino-Südtirol

Rodelbahn Zallinger

Dauer
3:30 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
4,7 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
281 hm

Bergwelten entdecken