Vinschgau Cross - Etappe 1: Goldrain - Schlandersberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S3 schwierig 3:00 h 28,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.380 hm 980 hm 1.740 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit

Der "Vinschgau-Cross" in Südtirol: In drei Etappen auf der Sonnenseite des Vinschgaus von Latsch bis an den Reschensee. Die Trails am Sonnenberg lassen sich zu einem Drei-Tages-Trip verbinden.
Die gesamte Strecke ist 92 km lang und man überwindet 4.590 spannende Höhenmeter.

💡

Die Waalwege: Ohne künstliche Bewässerung wächst am Vinschger-Sonnenberg gar nichts. Bereits In früheren Zeiten zweigte man das Wasser über die „Waale“ von den Gebirgsbächen und leitete es über diese offenen Bewässerungskanäle auf die abgelegenen Wiesen. Am Rand des Waals verlief meist ein kleiner Waalweg für die Wartung des Waals. Heute sind sehr viele Waale trocken und das Wasser wird über Rohrleitungen verteilt. 

Anfahrt

Brennerautobahn von Innsbruck über den Brenner  und auf der A 22 bis Bozen, dann über Meran nach Latsch, oder durch das Inntal nach Landeck, über den Reschenpass in den Vinschgau bis nach Latsch.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten in Latsch in der Sportzone (beim Erlebnisbad Aquaforum) oder in Goldrain.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschgerbahn von Meran oder Mals bis nach Latsch/Goldrain.

Mountainbike • Trentino-Südtirol

Latscher Alm-Tour

Dauer
3:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
14,2 km
Aufstieg
1.140 hm
Abstieg
80 hm
Mountainbike • Trentino-Südtirol

St. Martin im Kofel Tour

Dauer
3:30 h
Anspruch
S2 anspruchsvoll
Länge
15,4 km
Aufstieg
1.190 hm
Abstieg
90 hm
Mountainbike • Trentino-Südtirol

Tarscher Alm-Tour

Dauer
3:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
9,4 km
Aufstieg
1.110 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken