Von Scharnitz nach Garmisch-Partenkirchen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 3:15 h 30,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
70 hm 320 hm 955 m
Mountainbike • Tirol

Mieming

Anspruch
S0
Länge
26 km
Dauer
3:00 h
Mountainbike • Tirol

Zillertal

Anspruch
S0
Länge
30,2 km
Dauer
2:30 h

Eine abwechslungsreiche und landschaftlich schöne Strecke von Scharnitz in Tirol nach Garmisch-Partenkirchen ermöglicht nicht nur Erwachsenen, sondern auch älteren Kindern einen angenehmen Radausflug.
Weitere Streckenabschnitte des Radweges führen entlang der eisblauen, natürlich schönen Isar. Der Riedboden vor Mittenwald überrascht mit einem Weitblick bestehend aus der schönen grünen Natur. Diese Strecke ist beidseitig befahrbar und nach Belieben auszuweiten.

💡

Wenn die Wiesen in voller Blüte stehen, lohnt es sich für Radfahrer diese Strecke besonders im Frühsommer zu befahren. Für Naturfreunde die sich für Planzen und vorallem den schönen Weitblick begeistern, eignen sich die zahlreichen einheimischen Pflanzen, die wie ein buntes Blumenmeer in die Ferne übergehen, unter anderem der blaue Enzian besonders gut.

Anfahrt

Von München auf der A95 in Richtung Garmisch-Partenkirchen bis zum Autobahnende fahren und bei Eschenlohe schließlich abfahren. Weiter über die sich anschließende B2 nach Garmisch-Partenkirchen, in Richtung Ortsteil Partenkirchen /Mittenwald /Innsbruck. Anschließend an der Rathauskreuzung (4. Ampel) rechts abbiegen und an der 2. Ampel links zum Bahnhof fahren.

Von Mittenwald auf der B2 bis nach Garmisch-Partenkirchen fahren und der Wegbeschreibung nach München folgen. An der Rathauskreuzung (3. Ampel) links abbiegen und anschließend nach der 2. Ampel wieder links abbiegen.

Von Reutte /Ehrwald /Tirol /Grainau der B23 folgen, bei Garmisch-Partenkirchen abfahren und der Wegbeschilderung bis zum „Ortsteil Partenkirchen“ folgen. Auf der St. Martin-Straße folgt nach der Unterführung eine starke Rechtskurve und danach eine Ampel, bei dieser rechts abbiegen zum Bahnhof.

Vom Bahnhof Garmisch-Partenkirchen die Zugverbindung nach Scharnitz nehmen.

Parkplatz

Die Parkplätze(P4) sind am Bahnhof gebührenpflichtig.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Münchner Bahnhof nach Garmisch-Partenkirchen bieten die öffentlichen Verkehrsmittel eine stündliche Bahnverbindung.
Außerdem ermöglicht eine regelmäßige Verbindung aus Reutte und Innsbruck das schnelle Erreichen des Ziels.

Berggasthaus Gletscherschliff
Das Berggasthaus Gletscherschliff schmiegt sich an einen bewaldeten Hang auf 1.020 m Seehöhe in Mittenwald im oberbayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen, nahe der Grenze zu Österreich. Von der netten Sonnenterrase des aus Stein und Holz erbauten Gasthauses genießt man traumhafte Ausblicke auf das Karwendelmassiv. Freie Sicht hat man zum Beispiel auf die Viererspitze (2.054 m), die Karwendelköpfe (südlicher 2.358 m, mittlerer 2.365 m), die südliche Linderspitze (2.305 m), den Gerber (2.307 m) und den Brunnsteinspitz (2.179 m). Rund um den Berggasthof Gletscherschliff bieten sich einige Möglichkeiten für gemütliche Wanderungen - etwa durch die Leutaschklamm oder über den Koboldpfad. Hier kommen Jung und Alt auf ihre Kosten! Dementsprechend viel los ist an schönen Tagen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Von der Pfeiffer Alm genießt man eine wunderbare Aussicht.
Hütte • Bayern

Pfeiffer Alm (980 m)

Die ruige Alm steht in bester Sonnenlage etwas östlich oberhalb von Garmisch Partenkirchen auf 980 m. Während man im Frühling im Talboden oft noch Langlaufen kann, ist es auf der „Sonnseiten“ meist schon richtig frühlingshaft und warm.  Außerdem steht die Pfeiffer Alm in der Nähe der zum Teil sehr alten und wunderschönen Bauernhäuser des Ortsteiles „Schlattan“, jenseits der Bundesstraße, die von Garmisch in Richtung Mittenwald führt. Von der Terrasse der Pfeiffer Alm genießt man einen fantastischen Blick auf die mächtige Wettersteinwand und auf den schönen Ort Wamberg auf der gegenüberliegenden Talseite. 
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Bayern

Eibseerunde

Dauer
2:15 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
32,5 km
Aufstieg
816 hm
Abstieg
816 hm
Mountainbike • Bayern

Hinauf zum Geroldsee

Dauer
1:40 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
18,8 km
Aufstieg
380 hm
Abstieg
378 hm

Bergwelten entdecken