16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Über Enning-Alm zur Rotmoosalm und Ochsenhütte

Tourdaten

Anspruch
S0 leicht
Dauer
5:30 h
Länge
36 km
Aufstieg
1.110 hm
Abstieg
1.110 hm
Max. Höhe
1.554 m
Anzeige

Diese schöne und anspruchsvolle Mountainbiketour im Ammergebirge, führt vorbei am Pflegersee, mit einer wunderbaren Aussicht auf Garmisch-Partenkirchen und die umliegenden Berge über die Reschbergwiesen, hinauf zur Enning-Alm. Dort angekommen wartet auf 1.544 Metern Höhe von Anfang Juli bis Mitte September ein wahrhaftig seltener Anblick, denn dann kann man grasende Jungrinder, Ziegen und Pferde gemeinsam auf saftigen Wiesen, eingebettet zwischen Felderkopf und Hirschbühel beobachten.

💡

Einkehr bietet die Enning-Alm, die jedoch nur im Hochsommer bewirtet wird. 

Die Rotmoosalm und Ochsenhütte sind nicht bewirtet.

Anfahrt

A95 München Richtung Garmisch-Partenkirchen bis Autobahnende Eschenlohe, weiter über die B2 nach Garmisch-Partenkirchen, Richtung Ortsteil Partenkirchen / Mittenwald / Innsbruck, an der Rathauskreuzung (4. Ampel) rechts, anschließend an der 2. Ampel links zum Bahnhof. Von Mittenwald auf der B2 bis Garmisch-Partenkirchen, Beschilderung nach München folgen. An der Rathauskreuzung (3. Ampel) links und anschließend an der 2. Ampel wieder links abbiegen. Von Reutte / Ehrwald / Tirol / Grainau auf der B23 kommend nach Garmisch-Partenkirchen hinein und immer der Beschilderung "Ortsteil Partenkirchen" folgen. Nach der Unterführung auf der St.-Martin-Straße kommt ein scharfer Rechtsknick und dann sofort eine Ampel. Hier biegst du nach rechts ab direkt zum Bahnhof.

Parkplatz

Parkplatz Hauptbahnhof (P4), kostenpflichtig.

Öffentliche Verkehrsmittel

Stündliche Bahnverbindung zwischen München Hbf und Garmisch-Partenkirchen, regelmäßig Anbindung aus Reutte und Innsbruck.

Bergwelten entdecken