Jenner am Königssee von der Bergstation der Seilbahn

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 5:00 h 9,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
784 hm 784 hm 1.841 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Der Jenner (1.874 m) in Bayern ist dank seiner Bahn ein begehrtes Ausflugsziel und man wird ihn selten für sich allein haben. Kaum eine andere Stelle bietet so leicht faszinierende Tiefblicke auf den Königssee und herrliche Ausblicke auf die umliegende Bergwelt des Berchtesgadener Land. Viele Wanderwege rund um den Jenner lassen aber auch den gehfreudigen Wanderer auf seine Kosten kommen.

💡

Das älteste aktive Salzbergwerk Deutschlands liegt in Berchtesgaden. Hier wird im nassen Abbau Salz gewonnen. Bei Schlechtwetter lohnt statt einer Wanderung ein Besuch des Bergwerkes.

Anfahrt

Von München auf der A8 bis Bad Reichenhall, B20 über Bischofswiesen nach Berchtesgaden oder bis Siegsdorf und auf der B305 (Deutsche Alpenstraße) über Ramsau nach Berchtesgaden - Königssee.

Parkplatz

Parkplatz am Königssee

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis zum Königssee fahren.
 

Wandern • Salzburg

Zur Unterbergalm

Dauer
4:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10,9 km
Aufstieg
780 hm
Abstieg
780 hm
Wandern • Bayern

Taubensee-Schleching

Dauer
4:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10,2 km
Aufstieg
671 hm
Abstieg
671 hm
Wandern • Steiermark

Auf die Reiteralm

Dauer
4:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,6 km
Aufstieg
560 hm
Abstieg
570 hm
Wandern • Steiermark

Roßbrand über Steinalm

Dauer
4:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,4 km
Aufstieg
940 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken