15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Reißkofel - Comptonhütte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
8:00 h
Länge
12,5 km
Aufstieg
1.400 hm
Abstieg
1.462 hm
Max. Höhe
2.328 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Eine alpine und kraftraubenden zwei-Tages Tour auf den Reißkofel (2.372 m), einen Felsriesen in der sogenannten „Schattseitn“. Der Gipfel verlangt vom Bergsteiger einiges an Kraft und Trittsicherheit. Der schneidige Gipfelgrat begeistert den erfahrenen Bergsteiger, nur ist Höhenangst hier absolut verboten.

💡

Sagenumwoben ist der markante Felsstock südwestlich von Greifenburg. Denn im Reißkofel, so heißt es, befindet sich ein großer See von dessen umrahmenden Wänden Goldzapfen herabhängen.

Diese hochalpine Tour ist nichts für Personen mit Höhenangst und mangelnder Trittsicherheit, aber ein Hochgenuss für erfahrene Bergsteiger.

Anfahrt

Über die B100 nach Greifenburg:
Von dort auf die B87 in Richtung Weißensee abbiegen. Nach der Draubrücke rechts zum Infopunkt

Parkplatz

Parkmöglichkeiten am Waldrand

Bergwelten entdecken