Winterwandern Gsieser Tal
Abseits des Massentourismus

Winterwandern im Gsieser Tal

Magazin • 5. Oktober 2017

Das Südtiroler Gsies ist eine Art gallisches Dorf im großen Wintergeschäft, das sich der Eroberung durch den Massentourismus seit Jahrzehnten erfolgreich widersetzt - und das ist auch gut so. Wie man im Tal, wo der Winter noch ganz ohne Zirkus auskommt, ein perfektes Wochenende verbringt kannst du im Bergwelten Winterglück - Das Urlaubs-Special lesen. Wir präsentieren dir hier die schönsten Touren und Hütten.

Bergwelten Winter-Special
Foto: Bergwelten
Bergwelten Winter-Special

Touren


Informationen: Gsieser Tal

Gsieser Tal
Foto: Bergwelten
Gsieser Tal

Ankommen

Da die Talstraße im Gsieser Tal eine Sackgasse ist, kommt man nur über das Pustertal dorthin; Abzweigung Welsberg-Taisten. Von Westen kommend über Franzensfeste und Bruneck, von Osten über Lienz in Osttirol. Welsberg erreicht man auch mit dem Zug, von dort geht es mit dem Bus ins Gsieser Tal.

Schlafen & Essen

Haus Vitus

Altes Holzhaus in St. Magdalena: vier Appartements in einmaligem Ambiente.

www.vitus.bz

Hotel Quelle

Fünfsternehotel in St. Magdalena.

www.hotel-quelle.com

Restaurant Durnwald

Die beste Adresse im Tal, wenn man gut essen will. Nikolaus- Amhof-Straße 6, 39030 Pichl.

www.restaurantdurnwald.it

Sporteln & Genießen

Langlaufen

Der weite, sonnige Talboden ist wie gemacht für Langläufer. Höhepunkt ist der „Gsieser Tal Lauf“ über 30 und 42 Kilometer, im Klassik- und im Skatingstil.

Termin: 17./18. Februar 2018.

www.valcasies.com

Käse

Die kleinste Schaukäserei Südtirols befindet sich in St. Magdalena.

www.waldsamerhof.it

Kunst

In Welsberg kann man auf einem Rundgang die Spuren des berühmten, hier geborenen Barockmalers Paul Troger verfolgen.

Informieren

Quartierbuchung

Tourismusverein Gsieser Tal – Welsberg – Taisten.

www.gsieser-tal.com

Bergwelten entdecken