16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Neunkirchnerhaus

758 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Ganzjährig samstags, sonntags und an Feiertagen geöffnet.

Mobil

+43 699 190 46 708

Telefon

+43 2630 373 67

Homepage

www.neunkirchnerhaus.naturfreunde.at

Betreiber/In

Horst Katzgraber

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
9 Betten 15 Schlafplätze

Details

  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

In den Gutensteiner Alpen im südlichen Niederösterreich liegt das Neunkirchnerhaus. Dieses Schutzhaus auf der Flatzer Wand ist ganzjährig an Wochenenden und Feiertagen geöffnet und ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer.

Im Winter wird die Hütte gerne mit Schneeschuhen angesteuert. Ganz in der Nähe ist der Naturpark Sierningtal-Flatzerwand mit dem Naturparkzentrum Sieding.
 

Kürzester Weg zur Hütte

Der kürzeste Weg führt von der Ternitzer Ortschaft Flatz zur Hütte. Parken kann man beim Mostheurigen Waldbauer. Neben dem gemütlichen Gehweg führen auch Klettersteige zum Neunkirchnerhaus.
 

Gehzeit (von Flatz): 30 min

Höhenmeter: 302 m

Alternative Routen
von Ternitz (1:30 h); von Wuiflach (2 h); von Grünbach (2:30 h); vom Bahnhof Ternitz (2:30).

 

Leben auf der Hütte

Die Hüttenküche ist so, wie es Wanderer lieben: schlicht, aber sehr gut. Das Bier serviert Hüttenwirt Horst Katzgraber aus der Flasche. Drinnen finden an die 50 Leute Platz, vor dem Haus 100.

Bekannt und beliebt ist der Almkirtag auf dem Neunkirchnerhaus, immer am letzten Samstag im August. Mitte November gibt es einen Perchtenlauf.

 

Gut zu wissen

Die Hütte ist zwar grundsätzlich an Wochenenden und Feiertagen geöffnet, es empfiehlt sich aber, vorher anzurufen. Es gibt fünf Zimmer, ein Matratzenlager, einen Waschraum mit Warmwasser und getrennte WC-Anlagen im Nebengebäude.

Handys funktionieren mehr schlecht als recht, WLAN gar nicht. Bezahlt wird ausschließlich bar. Hunde sind gerne gesehen. 

 

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Steinfeldhütte in 642 m, die in 1:45 h Gehzeit zu erreichen ist. 

Touren und Gipfelbesteigungen vom Neunkirchnerhaus aus: Gösing (898 m, 1 h); Naturparkzentrum Sieding (2.30 h).
 

Anfahrt

Neunkirchen/Ternitz/Flatz

Parkplatz

Beim Mostheurigen Waldbauer

Bergwelten entdecken