17.100 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Bergwelten-Doku

Hoch über dem Salzkammergut - Der Schafberg

• 31. Oktober 2023
2 Min. Lesezeit

Aus allen Himmelsrichtungen sichtbar thront der Schafberg inmitten der großen Seen des Salzkammerguts, an der Grenze zwischen Salzburg und Oberösterreich. Seine 1.782 Meter und die gute Erreichbarkeit des Gipfels mit der Schafbergbahn lassen nicht gleich erkennen, dass dieser Berg und die Region ringsum zahlreiche Abenteuer zu bieten haben. Eine Bergwelten-Doku beleuchtet die unentdeckten Flecken des Schafbergs - am Montag, den 06. November auf ServusTV.

Schafberg
Foto: ServusTV / Georg Pircher
Malerisch thront der Schafberg über der Seenlandschaft.
Anzeige
Anzeige

Die Schafberg-Nordwand ist nur Eingeweihten ein echter Begriff. Und doch gibt es hier tatsächlich Kletter-Touren und alpinistische Herausforderungen, die noch auf ihren Meister warten. Eine davon ist die Route “Revolution“, die 2012 von Peter Lippert, einem Kletterer und Bergretter aus St. Wolfgang, erschlossen und erstbegangen wurde, die er aber nie komplett durchklettern konnte. Dieser Herausforderung will sich der Gmundner Kletter-Profi Peter Schwamberger stellen. Gemeinsam haben die beiden das Ziel, diesen weißen Fleck auf der Kletter-Landkarte zu tilgen und die Route erstmals Rotpunkt zu klettern. Eine Challenge der besonderen Art, mitten im Salzkammergut.

Peter Schwamberger und Peter Lippert
Foto: ServusTV / Georg Pircher
Peter Schwamberger und Peter Lippert begutachten ihre nächste Herausforderung.

Von der anderen Seite des Schafbergs besteigen derweilen zwei Bergretterinnen aus St. Wolfgang den Schafberg und nehmen die Zuseher mit in die wunderbare Landschaft ihrer Heimat. Natürlich nehmen auch die Beiden Anteil an dem Rotpunkt-Versuch, schließlich ist es die Route ihres Bergrettungskollegen – da möchten sie dabei sein, wenn die Begehung gelingt. Von der “Adlerhöhle“ aus, einem kleinen Durchbruch in der Nordwand, haben sie am Weg hinauf einen direkten Blick in die Route. Wenn alles glatt geht, werden sie die beiden schließlich oben am Ausstieg in Empfang nehmen und ihnen als erstes gratulieren können.

TV-Tipp: ServusTV zeigt die Bergwelten-Doku „Hoch über dem Salzkammergut - Der Schafberg“ am Montag, 06.11. ab 20:15 Uhr in Österreich und ab 21:10 Uhr in Deutschland.

Beliebt auf Bergwelten

Rund um den Schafberg
Foto: ServusTV / Georg Pircher
Rund um den Schafberg kann man klettern, wandern, radeln und Klettersteige gehen.

Touren-Tipps zur Sendung

Auf dem Drei-Seen-Weg zum Schafberg

Diese Tourenvariante auf den Schafberg ist bis auf den Aufstieg durch die drahtseilversicherte „Himmelspforte“ einfach. Wer keine Energie mehr für den Abstieg hat, kann auch mit der Schafbergbahn hinunterfahren.

Auch beliebt

Salzkammergut-Mehrtageswanderweg

Wem der Schafberg nicht genug ist, dem sei der Salzkammergut-Merhrtageswanderweg ans Herz gelegt, der über vier Berge und an drei Seen führt.

  • Anzeige

    Klettergebiet Plombergstein

    Klettererinnen und Kletterer finden am Plombergstein eine große Auswahl an Routen in verschiedenen Sektoren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Dabei sind die unteren Sektoren auch für Kinder gut geeignet, der Zustieg ist kurz, die Hackenabstände sehr gering und die Touren nicht mehr als 15 m lang. Auch Mehrseillängentouren und Boulder findet man im Gebiet. Gekrönt wird das ganze von einer herrlichen Aussicht über den Wolfgangsee.

    Attersee-Klettersteig „Mahdlgupf“

    Dieser sehr anspruchsvolle Klettersteig bietet wunderschöne Blicke auf den Attersee. Neben der beachtlichen Länge der Via Ferrata (600 Hm) gilt es in der Route Steinschlag zu vermeiden und D/E-Stellen zu meistern.

    Mehr zum Thema

    Bergwelten entdecken