Auf den Spuren des Wolfes

Wolftrail: Der rumänische Weitwanderweg im Überblick

Anzeige • 4. März 2020

In 6 Tagen und 5 Nächten durch die ursprüngliche Wildnis der Karpaten in Rumänien: Hier erfahrt ihr alles rund um den exklusiven Weitwanderweg von Jack Wolfskin.

-
Foto: Jack Wolfskin

Aktuelle Meldung von Jack Wolfskin

-

Wie alles begann

Vor vielen Jahren brach ein Wildbiologie-Student aus München in den Norden Kanadas auf, um den Spuren des Königs der Wälder zu folgen: dem Wolf. Die weite Reise in die verlassenen Landschaft Yukons stellte den jungen Akademiker vor finanzielle Herausforderungen, also kontaktierte er eine Outdoorfirma, bat um dessen Unterstützung und machte sich wenig später mit Rucksack, Schlafsack und Funktionskleidung im Gepäck auf ins Abenteuer. Es war der Beginn einer langjährigen Partnerschaft und tiefen Verbindung zwischen Christoph Promberger und dem deutschen Outdoorspezialisten Jack Wolfskin.

-
Foto: Jack Wolfskin

Der Wolftrail

Heute ist Christoph Promberger einer der renommiertesten Wildbiologe der Gegenwart und lebt mit seiner Frau Barbara in den rumänischen Karpaten. 2009 gründeten sie die mittlerweile größte Naturschutzorganisation Rumäniens, die Stiftung Conservation Carpathia (FCC), die sich dem Erhalt der einzigartigen Waldwildnis und dem Schutz der Lebensräume von Wildtieren in den Karpaten verschrieben hat. Jack Wolfskin unterstütze die Initiative von Anbeginn und so flammte vergangenes Jahr die Idee eines nachhaltigen Öko-Tourismus-Konzepts – fernab klassischer Reiserouten – auf: dem Wolftrail.

Gemeinsam mit ASI Reisen haben das Ehepaar Promberger und Jack Wolfskin unter größter Sorgfalt und höchsten Nachhaltigkeitsstandards einen natürlichen Weitwanderweg am Rande des Nationalparks Piatra Craiului erschaffen, der durch eine der größten und unberührtesten Naturregionen Europas führt. Der Wolftrail bietet dem Weitwanderer Einblick in ein jahrhundertealtes Ökosystem, voll atemberaubender Artenvielfalt und archaischer Wildnis. Ein unvergessliches Naturerlebnis, das in den Köpfen der Weitwanderer ein Bewusstsein für die Einzigartigkeit der Region Transsilvaniens schaffen will und so zum Erhalt der ursprünglichen Landschaft beitragen wird.

Die Etappen

Der Weitwanderweg führt euch in 6 Tagen durch die Wildnis Transsilvaniens. Dabei werdet ihr von lokalen Guides der Stiftung Conservation Carpathia geführt, die euch über die Tier- und Pflanzenwelt erzählen, besteigt den 2.176 m hohen Gipfel des Lutele und übernachtet in Berg- und Wildnishütten fernab der Zivilisation. Um das Naturerlebnis entlang der Fagarascher Berge in Ruhe erleben und harmonisch in die Wälder eintauchenzu können, sind die Gruppengrößen auf 6 Personen und einen Guide beschränkt. 

Die Buchung des Wolftrails ist ab dem 12. März über ASI Reisen möglich, die beste Reisezeit ist von Mitte Mai bis Mitte Oktober, der Gesamtpreis beträgt 999 € (exklusive Anreise).

Der Wolftrail und seine Etappen
Foto: Jack Wolfskin
Der Wolftrail und seine Etappen

Etappe 1

  • Transfer vom Flughafen Sibiu nach Sinca Noua (Dauer ca. 2 h)
  • Verpflegung: Abendessen

Etappe 2

  • Transfer von Sinca Noua nach Plaiul Foii (ca. 40 min) mit Anschließender Wanderung nach Poiana Tamas inklusvie Aufstieg zum Gipfel des Tamas Peak (1.690 m)
  • Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
  • Facts Wanderung: Länge 5,5 km, Höhenmeter 850 m, Dauer 4 h

Etappe 3

  • Wanderung nach Comisu und auf den Comisu Peak (1.873 m)
  • Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
  • Facts Wanderung: Länge 12 km, Höhenmeter 400 m, Dauer 5 h

Etappe 4

  • Wanderung auf den Lutele Gipfel (2.176 m) und weiter zur Bunea Hütte
  • Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
  • Facts Wanderung: Dauer ca. 5 Stunden, Höhenmeter: 300 m

Etappe 5

  • Wanderung rund um Bunea, anschließend Fahrt mit dem elektrischen Raft über den Pecineagu See, Abholung durch den Kleinbus und Transfer zur Cobor Farm und Erkundung der Gegend mit Pferdekutsche
  • Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
  • Facts Wanderung: Dauer ca. 3,5 h

Etappe 6

  • Erkundung der Farm zu Fuß und individuelle Abreise (je nach Flugzeit steht der Tag zur freien Verfügung, es können Räder geliehen werden): Transfer Cobor – Flughafen Sibiu (2 h)
  • Verpflegung: Frühstück
Alle Infos rund um den Weitwanderweg „Wolftrail“ im Überblick
Foto: Jack Wolfskin
Alle Infos rund um den Weitwanderweg „Wolftrail“ im Überblick

Bergwelten entdecken