16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Nachgefragt bei BUFF

Was macht das beliebte Schlauchtuch so vielseitig?

Anzeige • 21. Oktober 2021

In der Kategorie „Nachgefragt bei …“ beantworten wir jedes Mal eine besonders spannende Frage zu einem Produkt oder einem aktuellen Thema. Dieses Mal haben wir bei BUFF® nachgefragt, was das Schlauchtuch so multifunktional macht und wieso es nicht nur als Kleidungsstück der ideale Begleiter für jedes Outdoor-Abenteuer ist.

Das BUFF Multifunktionstuch ist vielseitig einsetzbar, zum Beispiel auch als Tassenwärmer.
Foto: BUFF
Das BUFF Multifunktionstuch ist vielseitig einsetzbar, zum Beispiel auch als Tassenwärmer.

Wer kennt sie nicht, die multifunktionalen Schlauchtücher von BUFF®? Ein originelles, praktisches Kleidungsstück, das sich für Extremsportarten genauso eignet wie für Wanderungen oder auch einfach für den täglichen Gang durch die Stadt. Es schützt bei allen Wetterverhältnissen – egal ob bei kaltem Wind oder bei strahlender Sonne – und ist feuchtigkeitsregulierend.

Ein Schlauchtuch voller Möglichkeiten

Durch den 4-Wege-Stretch und die dadurch hohen Elastizität sind die nahtlosen Multifunktionstücher von BUFF in mehr als 12 Varianten tragbar. Ob als Stirnband, als Sturmhaube, als Haarband oder als Halstuch – es ist einfach erstaunlich, wie wandelbar das Schlauchtuch sein kann. Doch hast du schon einmal daran gedacht, dass Multifunktionstuch nicht nur als Kleidungsstück zu verwenden?

Es gibt mehr als 12 Möglichkeiten das Multifunktionstuch zu tragen. Drehe deine Schlauchtuch so oft, bis du deine Lieblings-Trageweise gefunden hast.
Foto: BUFF
Es gibt mehr als 12 Möglichkeiten das Multifunktionstuch zu tragen. Drehe deine Schlauchtuch so oft, bis du deine Lieblings-Trageweise gefunden hast.

Der ideale Begleiter für jedes Abenteuer

So wie sich das Leben stetig weiterentwickelt, haben sich auch die Nutzungsmöglichkeiten der BUFF® Schlauchtücher vervielfältigt. Als BUFF® 1992 auf den Markt kam, war ein Mobiltelefon nichts, was man auf eine Wanderung mitnehmen konnte. Heute ist die Nutzung des Multifunktionstuchs als Handyträger nur eine weitere Variante von vielen. Die kreativen Ideen, in denen Outdoor-Enthusiasten die Multifunktionstücher an ihre Ausrüstung angepasst haben, sind endlos. Nicht einmal BUFF® selbst, hatte vorhergesehen, wie viele Möglichkeiten das Multifunktionstuch bietet.

Eine weitere Möglichkeiten um das Multifunktionstuch zu nutzen, ist als Handyschutz.
Foto: BUFF
Eine weitere Möglichkeiten um das Multifunktionstuch zu nutzen, ist als Handyschutz.

Wie du dein Multifunktionstuch nutzen kannst:

  • Kissenbezug
  • Kartenspielmatte
  • Kamera-/ Handyschutz
  • Tassenwärmer
  • Schlafmaske
  • Schutz für das Portemonnaie
  • improvisiertes Tragetuch
  • in kühles Wasser getaucht oder um kalte Hände gewickelt
  • Elektronischer Isolator
  • Lichtdiffusor
  • und viele weitere
Ob als Kissenbezug oder als eingetaucht in kühles Wasser - die Nutzungsmöglichkeiten des BUFF Multifunktionstuch ist grenzenlos.

Bei jedem Abenteuer dabei

BUFF® nannte es multifunktional, aber nicht einmal sie selbst hätten die unzähligen Verwendungsmöglichkeiten vorhersehen können, die ihnen von der Outdoor-Community präsentiert wurden. Die einzigartige Flexibilität des Schlauchtuchs und die unzähligen Verwendungsmöglichkeiten machen es zum vielseitigsten Ausrüstungsgegenstand, welches man in jedem Fall immer mit dabeihaben sollte. Egal wie man es dreht und wendet – ein Schlauchtuch ist bei jedem Outdoorabenteuer vielseitig einsetzbar.

TIPP: Die Multifunktionstücher können bis zu 60°C gewaschen werden. Die Qualität und Funktionalität deines BUFF® Schlauchtuchs bleiben erhalten.

Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktische Jausenbox als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Bergwelten entdecken