15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Engstlensee-Jungibachfälle

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:03 h
Länge
5,9 km
Aufstieg
41 hm
Abstieg
495 hm
Max. Höhe
1.865 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Leichte Wanderung in der Kantonsgrenzregion Bern-Nidwalden-Obwalden im Berner Oberland. Die Tour in den Urner Alpen führt zum beliebten Engstlensee (1.851 m), am Fuße des Titlis (3.238 m), dem höchsten Berg der Region.

Der tiefblaue Naturstausee ist ein Ausflugsziel, oft erst ab Juni eisfrei und sehr fischreich.

💡

Der 45 Hektar große Engstlensee ist ein Angelsee. Bitte die Angelvorschriften beachten.

Anfahrt

Von Innertkirchen fährt man Richtung Sustenpass. Zwei Kilometer nach dem kleinen Dorf Wiler biegt man links ab in die Engstlenstraße. Die Engstlenstraße ist eine kostenpflichtigen Privatstraße.

Parkplatz

Beim Hotel oder in der Nähe des See. Vom Parkplatz bis zum See sind es ca. 15 Gehminuten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn zum Bahnhof Meiringen fahren. Von dort weiter mit dem Postauto bis zur Haltestelle Engstlenalp.

Bergwelten entdecken