Hütten-Rezept

Ricottaknödel mit Wiesenkräutern

Hütten-Rezepte • 24. Juni 2019

Bei Hüttenwirt Franz Mulser von der Gostner Schwaige kommen Bergkräuter natürlich auf den Teller. Etwa in Form seiner Ricottaknödel mit Wiesenkräutern. Wir zeigen, wie man sie zubereitet.

Ricottaknödel
Foto: Eisenhut&Mayer
Ricottaknödel mit Wiesenkräutern auf der Seiser Alm

Gostner Schwaige-Hüttenwirt Franz Mulser hat das Kochen in einer Sterneküche gelernt und ist nach seiner Ausbildung in die Südtiroler Dolomiten zurückgekehrt. Auf der Seiser Alm serviert er die angeblich besten Knödel weit und breit. Der Ricotta für dieses Rezept kommt aus der hauseigenen Almkäserei.

Zutaten für 4–6 Personen

  • 200 g Wiesenspinat
  • 80 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 2 Dotter
  • 150 g Ricotta (nicht zu feucht)
  • ca. 2 EL Weizenmehl
  • 150 g Semmelbrösel
  • 150 g gekochte Kartoffeln
  • 150 ml Fleischsuppe
  • 3 EL weißer Balsamessig
  • 150 ml Traubenkernöl
  • 2 Schalotten
  • Blüten und Kräuter der Saison
Ricottaknödel auf der Seiser Alm
Foto: Eisenhut&Mayer
Die Zutaten für die Knödel

Zubereitung

Butter cremig rühren. Nach und nach Eier, Dotter und Ricotta einrühren. Salzen, dann Brösel, Mehl, blanchierten und klein geschnittenen Spinat einrühren. Kurz rasten lassen.

Ricottaknödel
Foto: Eisenhut&Mayer
Die Zutaten einrühren

Einen Probeknödel in Salzwasser sieden lassen. Falls er zerfällt, noch etwas Mehl zufügen. Knödel formen und in Salzwasser gar ziehen lassen.

Ricottaknödel
Foto: Eisenhut&Mayer
Die Knödel formen

Für die Kartoffelvinaigrette Kartoffeln ohne Schale noch heiß durch die Presse drücken. Mit Fleischsuppe, Balsamessig, Öl und geschälten Schalotten mixen, pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell Schnittlauchröllchen zufügen.

Ricottaknödel
Foto: Eisenhut&Mayer
Die Kartoffelvinaigrette

In den Wiesenkräutersalat kommen die Blüten von Kapuzinerkresse, Senf, Basilikum, Kornblumen, Schnittlauch, Schnittknoblauch und Wiesenthymian; außerdem gezupfte Petersilienblätter, Gewürzfenchel, Gewürztagetesblüten, Buschbasilikumblätter, Pilzkraut, wilder Rucola und Bachkresse.

Ricottaknödel
Foto: Eisenhut&Mayer
Der Wiesenkräutersalat

Knödel mit Kartoffelvinaigrette auf den Tellern anrichten. Blumensalat beigeben und eventuell Späne vom Bergkäse darüberreiben.

Ricottaknödel
Foto: Eisenhut&Mayer
Die Knödel mit Wiesenkräutersalat

Das Magazin

Das Bergwelten Magazin (Juni/Juli 2019)
Foto: Bergwelten
Das Bergwelten Magazin (Juni/Juli 2019)

Köstliche Hütten-Rezepte wie dieses findet ihr in jedem Bergwelten Magazin. Das Bergwelten Magazin (Juni/Juli 2019) ist überall im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo für Österreich, Deutschland und die Schweiz erhältlich.

Mehr zum Thema

Kaspressknödel Rezept
Kaum eine Speise steht so sehr für einen Hüttenabend wie die Kaspressknödelsuppe. Wenn es im Herbst kühler wird, wärmt und sättigt die deftige Suppe gleichermaßen. Eine richtig herzhafte Version davon wird auf dem Höllensteinhaus im Wienerwald kredenzt – wir verraten euch das Hüttenrezept!
Rezept Miasl
Aus dem Magazin

Steirisches Miasl

Alles Gute ist einfach – und einfacher als das Miasl geht es nicht. Obwohl: Es nicht anbrennen zu lassen ist auch eine Kunst. Wir verraten euch das Rezept dieser traditionellen steirischen Holzfällerspeise aus Buchweizenmehl und Schmalz.
Tierser Alpl Dolomiten
Wer fleißig wandert, der darf es sich auch schmecken lassen – und auf manchen Hütten schmeckt’s besonders gut! Wir stellen euch eine feine Auswahl an Genießerhütten in Österreich, Bayern, Südtirol und der Schweiz sowie ihre kulinarischen Leckerbissen vor.

Bergwelten entdecken