Infos und Adressen

Reiseinfos: Algarve, Portugal

3. März 2017

Tipps und Adressen zu unserer Reisestory: Algarve – Mit dem E-Bike entlang der Südküste Portugals.

Karte Portugal
Foto: Bergwelten
Karte Portugal

Ankommen

Eine Radtour an der Algarve startet man im Idealfall in Faro, der wichtigsten Stadt der Region. Dort befindet sich auch das „Tor zur Algarve“, der internationale Flughafen.

Essen und Schlafen

Grüne Oase

Zwischen Praia da Luz und Burgau finden sich etwas abseits gelegen die schönen Bungalows und Apartments von „Quinta do Mar da Luz“. Prachtvoller Garten, tolles Frühstück, ruhige Umgebung, Swimmingpool und hilfreiches Personal – eine besonders empfehlenswerte Adresse.

Quinta do Mar da Luz

Sitio Cama da Vaca, 8600 Lagos

Tel.: +351/282/69 73 23

www.quintamarluz.com

Quinta do Mar da Luz
Foto: Quinta do Mar da Luz
Quinta do Mar da Luz

Modern Boutique

Wer es gerne etwas luxuriöser hat, dem sei das „Casa Mae“ empfohlen. Die britische Besitzerin und Ex-Bankerin Veronique Polaert verwandelte ein altes Familienhaus in ein gemütliches Vorzeige-Boutique-Hotel.

Casa Mae

Rua do Jogo da Bola 41, 8600 Lagos

Tel.: +351/282/78 00 80, casa-mae.com

Traumhafte Kulisse

Geschmackvolle Bungalows vor traumhafter Kulisse an einem der schönsten Strände der Algarve? Das gibt es hier! Und nebenan isst man nicht nur den vermutlich weltbesten Oktopus, sondern kann auch die Grotten und Höhlen von Benagil besuchen.

Benagil Beach Bungalow

Tel.: +351/282/35 62 84

www.benagilbeachbungalow.com

Biken und Wandern

Radeln

Ob E-Bike, Rennrad oder einfaches Mountainbike:

Die ASI (Alpinschule Innsbruck) organisiert Radtouren aller Art an der Algarve. Neben der im Text beschriebenen Route (siehe Trans-Algarve) gibt es auch zwei alternative Langstrecken.

ASI Reisen, Tel.: +43/512/54 60 00,

www.asi-reisen.de

Trans-Algarve

In sechs Tagesetappen zwischen 40 bis 60 km, die kaum mehr als 100 Höhenmeter erreichen, aber durchaus knackige Anstiege haben, führt die Trans-Algarve von der spanischen Grenze nach São Vicente ganz im Westen.

Ausgangspunkt: Vila Real

Strecke: 264 km in sechs Tagesetappen

 

Trans-Algarve
Foto: Philip Platzer
Trans-Algarve

Rennen

Radrennen über 740 Kilometer in fünf Etappen.

www.voltaaoalgarve.com

Gehen

Wer Schusters Rappen dem Drahtesel vorzieht: Es gibt hier zahlreiche Wandermöglichkeiten, an der abwechslungsreichen Küste ebenso wie im Mittelgebirge des Hinterlands. Es findet sich für alle Ansprüche ein Weg.

Wanderführer Algarve. 36 Wandertouren an der Küste und im Hinterland, Verlag Reise Know-How, EUR 16,90.

Besonderer Tipp

Wo der Kork wächst

Auf der Suche nach dem besten Kork der Welt sollte man in São Brás de Alportel halten. Das 10.000-Einwohner-Städtchen rühmt sich, das Zentrum der weltweiten Korkproduktion zu sein. Im Museum von São Brás de Alportel lernt man über die unterschiedlichen Techniken und die Bedeutung der Korkindustrie. Und in den angrenzenden Eichenwäldern der Serra do Caldeirão können die edlen Bäume besichtigt und angefasst werden.

Rota da Cortiça, Rua Gago Coutinho 18,

8150-151 São Brás de Alportel


Hier geht's zur kompletten Reisestory

 

Bergwelten entdecken