15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Skigebiet der Woche

Diamant der Alpen: Obergurgl-Hochgurgl

• 22. November 2017

Rechtzeitig zum Saisonstart ist er fertig - unser Skigebiets-Channel. Hier findet ihr aktuelle Informationen zu den schönsten Skigebieten der Alpen. Passend dazu stellen wir nun jeden Freitag unser Skigebiet der Woche vor - den Anfang macht Obergurgl-Hochgurgl im Ötztal.

Skifahren in Obergurgl-Hochgurgl
Foto: Alexander Lohmann / Ötztal Tourismus
Skifahren in Obergurgl-Hochgurgl
Anzeige

Zahlen, Daten & Fakten

Seit 16. November lädt der „Diamant der Alpen“ zum Skivergnügen zwischen 1.793 m und 3.082 m Seehöhe ein. 22 Lifte und 110 Pistenkilometer erschließen die beiden Wintersportorte Obergurgl und Hochgurgl. Egal ob Pistenflitzer, Freerider, Freestyler, Langläufer oder Winterwanderer - in Obergurgl-Hochgurgl kommen alle WintersportlerInnen auf ihre Kosten. Das Gebiet gilt als Freeride-Eldorado, bietet 2 Funslopes, 17 km bestens präparierte Loipen und 16 km Winterwanderwege. Auch eine 3 km lange Naturrodelbahn verspricht Spaß abseits der Pisten. Wer dann zwischendurch eine Stärkung braucht wird in einer der 11 bewirtschafteten Hütten bestimmt fündig.

Freeriden in Obergurgl-Hochgurgl
Foto: Dominic Ebenbichler / Ötztal Tourismus
Freeriden in Obergurgl-Hochgurgl

Besonderheiten

Das auf 1.930 m gelegene Bergdorf Obergurgl gilt als ältestes Kirchdorf Österreichs und erlangte bereits 1931 Bekanntheit, als der Schweizer Forscher Auguste Piccard mit seinem Stratosphärenballon notlanden musste. Ein Denkmal am Großen Gurgler Ferner erinnert noch heute an das Ereignis. Das Kirchdorf ist nicht das einzige Alte in Obergurgl-Hochgurgl, auch der höchstgelegene Zirbenwald Österreichs hat schon 300 Jahre auf dem Buckel und wurde vor rund 55 Jahren zum Naturdenkmal erklärt.

Obergurgl-Hochgurgl
Foto: Alexander Lohmann / Ötztal Tourismus
Obergurgl-Hochgurgl

Für alle, die nicht genug vom Bergpanorama bekommen können empfiehlt sich die Hohe Mut Alm, von der man einen Rundblick auf 21 Dreitausender genießen kann. Ein Ausflugstipp abseits des Wintersports ist das  Motorradmuseum am Top Mountain Crosspoint, das seine Besucher auch im Winter begrüßt.

Hohe Mut Aussichtspunkt
Foto: Alexander Lohmann / Ötztal Tourismus
Hohe Mut Aussichtspunkt

Veranstaltungen

  • wöchentlich Nachtskifahren und Nachtrodeln
  • ab Dezember präsentiert die Skischule Obergurgl wöchentlich ihre Skishow
  • 9.-12. Dezember: Ski Fit Week
  • 13.-20. Jänner: Powder Snow Week
  • 06.-08. April: Open Faces Freeride Event

Details und weitere Veranstaltungen: Eventkalender

 

Mehr zum Thema:

Bergwelten entdecken