Durch die Wälder südwestlich von Villach

Auf den Tscheltschnigkogel: Wanderung mit Warmbad

Touren-Tipps • 11. November 2015

Diese kurzweilige Wanderung führt durch die Wälder südwestlich von Villach. Mehrere Varianten sind möglich, so lässt sich die Wanderung ganz auf die individuellen Bedürfnisse und das aktuelle Wetter anpassen. Zum Abschluss bietet sich ein Besuch im Warmbad Villach an.
 

Mittagskogel
Mittagskogel

Die Tour startet beim Thermenhof, dort gibt es auch einen großen Parkplatz. Zuerst geht es in Richtung Westen direkt auf die Bahnstrecke zu. Diese wird unterquert und dann geht es weiter in Richtung Warmbad. Der schöne Warmbad-Park wird durchquert, am anderen Ende beim Waldrand stößt man auf eine Tafel mit dem Hinweis „Tscheltschnigkogels“. Von nun an stets der Markierung bzw. den Wegweisern zum Gipfel folgen.
 
Für kurze Zeit verläuft die Tour auch auf dem Salzsteigweg. Dieser erinnert an die Zeiten, als das Salz über die Alpen an Villach vorbei nach Italien transportiert wurde. Vom Gipfel des Tscheltschnigkogels gibt es einen guten Ausblick nach Süden.
 
Der Abstieg erfolgt entlang des Aufstiegs, wobei eine Umrundung des Kogels ebenfalls möglich ist. Nachdem der Kurpark wieder durchquert wurde geht es zurück in Richtung Eisenbahnunterführung. Nun aber auf der westlichen Seiten der Geleise bleiben. Wo von der Warmbader Straße der Warmbachweg abzweigt und mittels einer Brücke über die Bahnstrecke führt ist auch die Abzweigung zum Graschelitzen Kogel. Kurz der Straße bis zu einer große Wiese folgen und an deren Rand nach Süden in Richtung Graschelitzen Kogel gehen. Der Wanderweg führt in einer großen Runde um den Kogel, wer möchte und den entsprechenden Orientierungssinn hat, kann über wegloses Gelände zum höchsten Punkt aufsteigen. Aufgrund der dichten Bewaldung ist der Ausblick aber sehr eingeschränkt.
 
Auf demselben Weg geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt und nun können auch die Badesachen ausgepackt werden um ein entspannendes Bad zu nehmen.
 

Tipp

Unbedingt Badesachen mitnehmen, um anschließend das Warmbad besuchen zu können. Aufgrund der vielen Variationen kann die Wanderung beliebig verkürzt oder verlängert werden.

Tour im Detail

Bergwelten entdecken