Sportlicher Hoody

Das Finale Jacket von Karpos im Test

Produkttest • 27. Februar 2017
von Gerald Valentin

Eine Jacke für die Berge muss bequem sein, Luft zum Atmen durchlassen und vor Wind und Wetter schützen. Gerald Valentin war mit dem feschen Oberteil auf Tour und berichtet von seinen Erfahrungen.

Finale Jacket von Karpos
Foto: Sportful
Finale Jacket von Karpos

Fast schon 50 Jahre lang stattet Sportful Langläufer und Radfahrer mit hochfunktioneller Bekleidung aus. Mit der Marke Karpos wendet sich der italienische Hersteller nun auch an Wanderer und Bergsteiger. Die Kollektion kann sich sehen lassen und zeigt technische Shirts, Hosen und Jacken mit tollen Schnitten und ansprechenden Farbkombinationen.

Das Finale Jacket zeichnet sich durch einen ausgeklügelten Mix unterschiedlicher Stoffe aus. Innen gelangt Polartec Power Stretch Pro zum Einsatz. Das flauschig weiche Material wärmt und transportiert den Schweiß weg vom Körper. An der Vorderseite und an den Schultern ist Polartec Alpha verarbeitet. Diese synthetische Daune bietet eine gute Kombination von Isolation und Atmungsaktivität. Zu guter Letzt sind die exponierten Stellen mit Pertex Quantum, einem Wind und Wasser abweisenden Nylongewebe ausgestattet.

Finale Jacket von Karpos
Foto: Sportful
Finale Jacket von Karpos, Rückenansicht

Funktion und Stil

Mit sportlicher Passform liegt das Finale Jacket eng am Körper. Die Größe fällt eher klein aus und kann – wie so oft bei italienischer Kleidung – um eine Nummer zur Normalgröße differieren. Die Jacke wird als zweite Schicht getragen, hinterlässt aber auch direkt auf der Haut ein angenehmes Tragegefühl. Am besten funktioniert das Teil bei hohem Aktivitätslevel, bei dem die intelligente Mischung aus verschiedenen Funktionsstoffen für ein ausgeglichenes Körperklima sorgt. Wird es zu warm können der Frontreißverschluss geöffnet und die Ärmel hochgeschoben werden. Bei kühlen Temperaturen und Wind werden die Luken dicht gemacht, die elastische Kapuze gibt Schutz für den Kopf. Die den verschiedenen Stoffen angepasste Farbkombination macht die Jacke nicht nur am Berg zu einem modischen Hingucker.

Finale Jacket von Karpos
Foto: Gerald Valentin
Mit dem Finale Jacket auf Skitour

Resümee: Die Jacke von Karpos vereint hohe Funktionalität mit sportlichem Schick. Das Finale Jacket spielt seine Stärken beim schweißtreibenden Sport und nicht zu warmen Temperaturen aus. Für den Sommer ist der Stoff etwas zu dick, im Winter braucht es eine dritte Schichte darüber. Mit der gezeigten Performance hat die Jacke Potenzial zu einem Lieblingsteil im Kleiderschrank zu werden.

 

Infos

Preis: € 210

Gewicht: 380 g

Wertung

Passform: ★★★★

Material: ★★★★★

Funktion: ★★★★★

www.sportful.com

 

Mehr zum Thema

Gerald Valentin
Produkt der Woche

Valentins Favoriten

Gerald Valentin ist Bergwelten-Cheftester. Als Salzburger Landesgeologe, als Berg- und Skiführer weiß er genau, welche Ausrüstung am Berg besteht. Die Berge sind nicht nur sein Arbeitsumfeld, sondern auch seine Leidenschaft. Für uns nimmt er jede Woche ein neues Produkt genau unter die Lupe. Seine Favoriten stellt er hier kritisch analysiert in Wort und bewegtem Bild vor.
Crossblades
Schneeschuh oder Ski?

Die Crossblades im Test

Ein Wintersportgerät, das die Vorteile von Schneeschuh und Ski vereint? Bergwelten-Ausrüstungsexperte Gerald Valentin hat sich das innovative Teil an die Füße geschnallt.  
Polentaschmarrn
(Berg-)Liebe geht auch durch den Magen. Wir stellen euch 7 Hütten mit besonderen kulinarischen Schmankerln vor – inklusive Rezepte der Wirtsleute.

Bergwelten entdecken