Stopfenreuther Donaurunde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 4,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
15 hm 15 hm 147 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Leichte Wanderung in den Stopfenreuther Donauauen für die gesamte Familie: die Stopfenreuther Au gilt als „Wiege des Nationalparks Donauauen“ in Niederösterreich. Sie war Schauplatz der Aubesetzung 1984 und glänzt heutzutage mit urigen Einkehrmöglichkeiten im Ort. In den heißen Sommermonaten kann man sich bei einem Wildbadeplatz in der Nähe von der Au-Terrasse erfrischen.

💡

Bei Hochwasser ist diese Runde nur eingeschränkt begehbar. Bitte die Wegsperren beachten!

Anfahrt

Von Osten
Über die B3 von Wien und Orth an der Donau bis nach Stopfenreuth.

Von Norden
Über die B49 und Engelhartstetten nach Stopfenreuth.

Von Süden
Über die A4 von Neusied. vorbei an Bruck an der Leitha. Weiter auf der B211 nach Petronell-Carnuntum und über die B9 nach Bad Deutsch-Altenburg. Dort auf die B49 Richtung Norden, über die Donau und nach Stopfenreuth.

Im Ort an der großen Kreuzung am Westende nach Süden in den Koppelweg bis zum Ende der Fahrmöglichkeit an der Uferstraße (Hochwasserschutzdamm).

Parkplatz

Parken am Westende des Ortes

Wandern • Niederösterreich

Wiener Hütte

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,5 km
Aufstieg
130 hm
Abstieg
120 hm
Wandern • Niederösterreich

Gumpoldskirchen

Dauer
1:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,3 km
Aufstieg
161 hm
Abstieg
161 hm
Wandern • Niederösterreich

Husarentempel-Mödling

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,6 km
Aufstieg
220 hm
Abstieg
220 hm
Wandern • Wien

Rund ums Belvedere

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4 km
Aufstieg
40 hm
Abstieg
40 hm
Wandern • Niederösterreich

Peilstein

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3 km
Aufstieg
180 hm
Abstieg
180 hm

Bergwelten entdecken