15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Auenlehrpfad in Tittmoning

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
0:35 h
Länge
2,4 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
373 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Auf der Suche nach zahlreichen Vogelarten wird man in den Salzachauen im Osten des Chiemgaus fündig. Die Auen der Gemeinde Tittmoning in Oberbayern sind außerdem wieder Heimat des größten europäischen Nagetiers: dem Biber.

💡

Gleich mit vier Naturlehrpfaden wartet die Gemeinde Tittmoning im bayrischen Chiemgau auf. Kleine und große Entdecker finden das ganze Jahr über auf dem landwirtschaftlichen Lehrpfad, dem Bienen-, dem Auen- und dem Walderlebnispfad zahlreiche Antworten auf Fragen zu Fauna und Flora.

Anfahrt

Von Traunstein über Waging und Tsching nach Tittmoning.

Parkplatz

Parken in Wasservorstadt in Tittmoning.

Bergwelten entdecken