16.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Gramai Alm von Pertisau

Wanderung zur Gramai Alm von Pertisau

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:00 h
Länge
7 km
Aufstieg
300 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.261 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Von Pertisau am Achensee in Tirol führt eine leichte, familienfreundliche Wanderung in das schöne Falzthurntal und damit in den Naturpark Karwendel. Weit hinten im Tal, fernab jeglicher Hektik, steht die Gramai Alm, die zur Einkehr oder auch zur Übernachtung einlädt.
Mit dem Mountainbike kann man auf dem selben Weg ebenfalls zur Gramai Alm fahren.

Wegbeschreibung
Direkt beim Parkplatz bei der Mautstelle für die Straße ins das Falzthurntal zweigt der Wanderweg ins Falzthurntal ab. Man befindet sich hier auf einem Teilstück des Tiroler Adlerweges, dem Österreichischen Weitwanderweg 01 und dem E4 alpin. Weitwanderer anzutreffen, ist hier also keine Seltenheit.

Anfangs durch Wald wandert man am linken Talrand taleinwärts. Bald wird das Tal breiter und man sieht bereits die Falzthurnalm, die auf einer schönen ebenen Fläche steht. Nach der Alm quert man den Bach, der aus den Brunntal kommt. Danach hat man die Wahl, ob man auf dem Forstweg mit der Nummer 201 weiter wandert, oder sich leicht links hält und dem Steig durch den flachen Talboden folgt. Beide Wege treffen nach einiger Zeit wieder aufeinander.

Gemeinsam führen sie nun über die Gramai Au bis zur fantastisch gelegenen Gramai Alm auf 1.263 m.

💡

Die Gramai Alm ist auch Ausgangspunkt für schöne Bergtouren im Naturpark Karwendel - beispielsweise auf das Sonnjoch

Anfahrt

Von Jenbach im Inntal über die Achensee Bundesstraße bis hinauf nach Eben am Achensee und Maurach. Richtung Pertisau abzweigen und weiter bis nach Pertisau.

Parkplatz

Parkplatz im Osten von Pertisau an der Mautstelle Falzthurntal.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Jenbach, weiter mit dem Regionsbus bis zur Schiffsanlegestelle Seespitz in Maurach. Oder mit der Achenseebahn, die über die Steilstufe als Zahnradbahn geführt wird, bis hinauf zum Achensee.

Bergwelten entdecken