15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zum Berggasthof Falkenhütte vom Imberghaus

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
5,2 km
Aufstieg
478 hm
Abstieg
254 hm
Max. Höhe
1.440 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Der Berggasthof Falkenhütte seht auf 1.440 m mitten im Naturpark Allgäuer Nagelfluhkette in den Allgäuer Alpen. Während Übernachtungsgäste bis zur Hütte fahren können, wandern Tagesausflügler von der Bergstation der Imbergbahn mit dem Imberghaus in rund 2,5 h über das schöne Almgebiet bis zum Berggasthof.

💡

In der Tat führen viele Weg zum Berggasthof Falkenhütte. Man könnte z.B. auch mit dem Bus bis Berggasthof Hochbühl fahren und von dort in rund 1,5 h zum Berggasthof aufsteigen. 

Anfahrt

Von Sonthofen oder Lindau am Bodensee über die B308 nach Oberstaufen. Dort der Beschilderung zur Imbergbahn folgen.

Im Sommer über eine Mautstraße bis zum Berggasthof - nur für Übernachtungsgäste. Die Mautgebühr wird auf der Hütteentrichtet. Tagesgäste müssen mit der Imbergbahn hoch und zu Fuß zur Hütte.

Parkplatz

Parkplatz bei der Talstation der Imbergbahn

Bergwelten entdecken