Wanderung zur Gipfelhütte Alvier von Palfries

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 2:00 h 3,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
668 hm 20 hm 2.343 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Wandern • Obwalden

Wissigstock

Anspruch
T3
Länge
3,9 km
Dauer
2:00 h

Die Gipfelhütte Alvier (2.342 m) im St. Galler Oberland östlich des Walensee gehört zu den besten Aussichtslogen der Ostschweiz. Auf der Wanderung von Palfries zum Alvier in den Appenzeller Alpen erschließt sich immer mehr vom fantastischen Ausblick, trotzdem sollte man konzentriert bleiben – der Weg ist steil, ausgesetzte Stellen sind aber gut versichert.

💡

Nach dem schweisstreibenden Aufstieg lohnt sich die Einkehr in der Gipfelhütte Alvier: Hausgemachte Suppen, Menüs und Kuchen werden serviert und Ziegenkäse von der Alp.

Anfahrt

Über Sargans  nach Ragnatsch zur Seilbahn. Mit der Luftseilbahn alle 15 Minuten zur Bergstation Palfries.

Parkplatz

Bei der Talsation der Seilbahn in Ragnatsch

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Sargans mit Bus Nr. 441, Richtung Flumserberg, Haltestelle Ragnatsch. Mit der Luftseilbahn alle 15 Minuten zur Bergstation Palfries.

Wandern • Vorarlberg

Auf den Hohen Ifen

Dauer
1:28 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
2,7 km
Aufstieg
639 hm
Abstieg
29 hm

Bergwelten entdecken