16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Spannorthütte vom Surenenpass

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
1:30 h
Länge
2,4 km
Aufstieg
620 hm
Abstieg
296 hm
Max. Höhe
1.956 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Einsame und alpine Wanderung in den Urner Alpen: Der Zustieg zur Spannorthütte (1.956 m) vom Surenenpass (2.291 m) im Kanton Uri ist etwas in Vergessenheit geraten, er wurde aber 2007 neu begangen und weiß-rot-weiß markiert. Die mittelschwierige Route folgt der Westwand der Ortflue und quert auf ca. 2.000 m nach Südosten auf das große Egg bei Steinmann. Auf der urigen Spannorthütte kann man sich nach dem anstrengenden Anstieg von der Wirtin mit der berühmten Spätzlipfanne verwöhnen lassen.

💡

Die unmittelbare Umgebung der Spannorthütte (1.956 m) hält einen abwechslungsreichen Klettergarten mit über 80 Routen bereit. 

Anfahrt

Von Stans auf der A2 bis Giessenstrasse in Altdorf fahren, dann auf der A4  die Ausfahrt Richtung Isenthal/Bauen/Attinghausen/Seedorf nehmen und bis zur Gitschentalstrasse in Seedorf fahren.

Parkplatz

Parkieren in Seedorf.

Bergwelten entdecken