Spanischer Jakobsweg - Der Französische Weg - Etappe 13: Ledigos – Sahagún

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 16,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
65 hm 137 hm 895 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die 13. Etappe des Spanischen Jakobswegs führt von Ledigos nach Sahagún: eine einfache Etappenwanderung im Land der Adobe-Bauweise, welche durch die Verwendung von quarderförmigen, luftgetrockneten Lehmziegeln gekennzeichnet ist, die bei geringerem Gewicht einen günstigen Wärmedurchgangskoeffizient besitzen und gut isolieren. Besonders schöne Beispiele für die Erdbauweise findet man im idyllischen Dörfchen Moratinos.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Jakobsweg Spanien“ von Klaus Harnach.

Der Etappenort Sahagún ist bekannt für die berühmte Schlacht Karls des Großen gegen die Mauren  im Jahre 778. Besonders schön anzuschauen sind außerdem die im Mudéchar-Stil gehaltenen Kirchen San Lorenzo und San Tirso aus dem 13. Jahrhundert. 

Anfahrt

Von Burgos auf der A231 kommend die Ausfahrt 64 nehmen und nach Ledigos fahren.

Parkplatz

Parken in Ledigos (870 m).

Bergwelten entdecken