Hillesheim – Walsdorf – Berndorf

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 14,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
288 hm 288 hm 553 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Diese abwechslungsreiche Rundwanderung von Hillesheim über Walsdorf und Berndorf bietet neben weiten Landblicken auch Einblicke in das Innere eines Eifel-Vulkans.

Unterwegs durch einige schöne Orte des Rheinland-Pfalz ist man ebenso auf Feldwegen unterwegs und die sporadischen Ansteige werden stets mit tollem Weitblick belohnt. Ein insgesamt aufregendes und familienfreundliches Erlebnis für die Frühlings- Sommer und Herbstmonate.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Eifel“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer nach der Wanderung noch Lust auf ein ganz besonderes Erlebnis hat der sollte das Kriminalhaus in Hillesheim besuchen. In dessen alten Gemäuer mitten in dem angenehmen Städtchen im Herzen der Eifel, geht es ausgenommen um Krimis.

Auf den Spuren des Krimi-Altmeister Jacques Berndorf  kann man im toll dekorierten Café Sherlock die unzähligen Krimi-Schaustücke betrachten und sich in der Buchhandlung „Lesezeichen“ mit frischem Lesestoff eindecken.

Anfahrt

Auf der A3 bis Dreieck Dernbach, dort auf die A48 wechseln und dieser in südwestlicher Richtung bis Ausfahrt Vulkaneifel folgen. Dort auf die A1 wechseln, nach Norden bis Gerolstein fahren und schließlich über die B410 und die L27/L29 bis Hillesheim fahren.

Parkplatz

Parkplatz auf dem Viehmarkt, Lammersdorfer Straße. Busverbindung von den Bahnhöfen Jünkerath und Gerolstein (Eifelstrecke Köln–Trier).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den DBB bis Bahnhof Jünkerath oder Gerolstein und von dort mit dem Regionalbus bis Hillesheim fahren.

Wandern • Rheinland-Pfalz

Gillenfelder Maare

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
14,5 km
Aufstieg
245 hm
Abstieg
245 hm
Wandern • Rheinland-Pfalz

Antweiler – Aremberg

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,3 km
Aufstieg
383 hm
Abstieg
383 hm

Bergwelten entdecken