15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Niederehe – Dreimühlen-Wasserfall – Kerpen – Loogh

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
4:30 h
Länge
14,1 km
Aufstieg
325 hm
Abstieg
325 hm
Max. Höhe
558 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Diese recht lange, aber abwechslungsreiche Rundwanderung im Rheinland-Pfalzer Eifelgebirge bietet neben zahlreichen landschaftlichen Höhepunkten auch tolle Rast- und Einkehrmöglichkeiten.

Unterwegs von Niederehe nach Loogh passiert man den beeindruckenden Dreimühlen-Wasserfall, das Naturschutzgebiet Hönselberg und den schönen Ort Kerpen mit seiner Burg, bevor die Runde wieder in Niederehe ihr Ende findet. 

Ein garantiert lohnendes und familienfeindliches Wandererlebnis, das man am besten zwischen April und Oktober planen sollte.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Eifel“, erschienen im Kompass Verlag.

Wen unterwegs der kleine Hunger packt der sollte „Das Kleine Landcafe" in Kerpen besuchen. Die liebevoll umgebaute alte Scheune mit ihren urigen Lehm- und Natursteingemäuern bietet einen hübschen Kontrast zu modernen Elementen und gegenwärtiger Kunst.

Anfahrt

Auf der A3 bis Dreieck Dernbach, dort auf die A48 wechseln und dieser in südwestlicher Richtung bis Ausfahrt Vulkaneifel folgen. Dort auf die A1 wechseln, nach Norden bis Gerolstein fahren und schließlich über die B421 und die K59 bis Niederehe fahren.

Parkplatz

Niederehe, Parkplatz im Klosterhof direkt an der Loogher Straße

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den DBB bis Bahnhof Jünkerath oder Gerolstein und von dort mit dem Regionalbus bis Niederehe fahren.

Bergwelten entdecken