Rote Spitze

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 4:00 h 5,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.200 hm – – – – 2.885 m

Anspruchsvolle alpine Wanderung auf die Rote Spitze (2.956 m) in den Villgratner Bergen in Osttirol. Über 1.129 Hm führt der Weg auf den zweithöchsten Gipfel im Villgratental mit wunderschönem Bergpanorama.

Die Aussicht ganz oben umfasst fast alle Gebirgsgruppen Osttirols mit Weitsicht bis zu den Sextner Dolomiten.

💡

Alte Sägemühlen haben immer einen besonderen Reiz. Im Arntal gibt es gleich zwei davon! Ein Video gibt's hier zu sehen.

Eine Einkehrmöglichkeit bietet die Jausenstation Unterstaller Alm. 

Anfahrt

Über die A 22 Brennerautobahn zur Auffahrt Brixen und durch das Pustertal bis kurz nach Sillian. Hier Richtung Norden in das Villgratental nach Innervillgraten. Vom Dorf Innervillgraten 7 km asphaltierte Straße bis zum Parkplatz kurz vor der Oberstalleralm.

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz kurz vor der Oberstalleralm

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn und Bus VVT

Bergwelten entdecken