Traumschleife Saarhölzbachpfad

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 13 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
340 hm 340 hm 472 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Die Traumschleifen sind Rundwanderungen entlang des Saar-Hunsrück-Steiges, der auf 410 Kilometern von Perl/Mosel über Idar-Oberstein nach Boppard oder Trier verläuft. Höhepunkt der Traumschleife Saarhölzbachpfad ist der spektakuläre Blick vom Vogelfelsen ins Saartal. In den ausgedehnten Waldgebieten kann man im Naturschutzgebiet am Saarhölzbach und im Hundscheider-Bachtal Ruhe und Stille genießen.

💡

Zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert wurde rund um Britten in über zwanzig Steinbrüchen der Brittener Bundsandstein gebrochen. In der Gemarkung von Britten steht am Wegesrand ein Bundsandsteinkreuz, das sogenannte „Kümmer-Kreuz “. Es steht am Weg, den die Brittener alljährlich im Mai auf ihrer Fußwallfahrt zum Gnadenbild nach Beurig gehen. Petrus Pelcer, Steinhauer aus Britten, hat das Kreuz 1761 aufgestellt.

Anfahrt

Auf der Autobahn A8 bis zur Ausfahrt Merzig in Richtung Stadt fahren. Dort dann weiter auf der B51 in Richtung Mettlach. In Mettlach weiter auf der B15 in Richtung Saarburg fahren. Nach zwei Kilometern wird Saarhölzbach erreicht. In der Ortsmitte dann in die Kirchenstraße einbiegen, die zum Startpunkt dieser Tour führt.

 

Parkplatz

Wanderparkplatz am Ortsrand von Saarhölzbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Saarhölzbach.

Wandern • Rheinland-Pfalz

Bullay – Reil – Alf

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,8 km
Aufstieg
350 hm
Abstieg
350 hm

Bergwelten entdecken