17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Bockerhütte ab Dorf Tirol

Bockerhütte ab Dorf Tirol

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:40 h
Länge
11,5 km
Aufstieg
560 hm
Abstieg
1.230 hm
Max. Höhe
1.881 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Diese mittelschwierige Wanderung führt von den Muthöfen zur Bockerhütte im Spronser Tal in der wasserreichen Texelgruppe in den Ötztaler Alpen. Auf dieser Tour erlebt man die Bergwelt in all ihren Facetten und spürt die Kraft der Natur im größten Naturpark Südtirols.

Aufstieg
Mit dem Linienbus erreicht man die zur Talstation der Seilbahn Hochmuth – Bergfahrt zum Gasthof Hochmuth an der Bergstation. Von hier beginnt die Wanderung und führt in Richtung Gasthof Steinegg. Etwas unterhalb von Steinegg biegt man rechts ab und folgt dem Weg 22 weiter bis zum Mutkopf (Gasthof, 1.648 m). An diesem schönen Aussichtpunkt, dem Mutkopf, folgt man dem Weg Nr. 23 in Richtung Mutspitze. Auf einer Höhe von ca. 1.800 m weist ein Wegschild nach rechts. Man biegt ab und folgt dem „Bockersteig“ der erneut mit der Nr. 22 markiert ist. An der nächsten Abzweigung hält man sich wieder rechts und folgt dem Weg Nr. 22 weiter bis zur Bockerhütte (Einkehrmöglichkeit) auf 1.700 m.

Abstieg
Man steigt über den Wanderweg Nr. 6 talabwärts und gelangt zur „Kügleralm”. Nun bleibt man immer auf der orographisch rechten Seite des Baches und wandert bis zum Gasthof Longfall und anschließend zum Tiroler Kreuz (Einkehrmöglichkeit). Nun führt ein bequemer Weg zurück zur Talstation der Hochmuth-Seilbahn, oder man fährt mit den Bus zurück nach Dorf Tirol.

💡

Ein Gipfel zum „mitnehmen“ ist die Mutspitze (2.295 m): Nach dem Gasthof Mutkopf wandert man den Weg (Nr. 22/23) über den Rücken hinauf zur Weggabel auf 1.800 m (an der rechts der „Bockersteig“ abzweigt) und zweigt links ab. Der Steig Nr. 23 führt über den steilen Ostgrat unschwierig hinauf, auf den Gipfel. Ab Gasthaus Mutkopf ca. 90 Minuten.

Anfahrt

Autobahn A22 - Ausfahrt Bozen Süd - Meran/Bozen (SS 38 MEBO) nach Meran - Ausfahrt Sinich/Meran Süd dann Staatsstraße Nr. 38 bis zum 2.Kreisverkehr -Landesstraße Nr. 8 für 2 km. Nun beim nächsten Kreisverkehr links abbiegen bis zum Meraner Brunnenplatz. Hier biegt man rechts und dann links ab in die Georgenstraße, die direkte in die Staatsstraße Nr. 44 führt. Rechts abbiegen und 2 km lang folgen - links nach Dorf Tirol abbiegen. In etwa 2 km erreicht man die Ortsmitte von Dorf Tirol.

Parkplatz

Gebührenpflichtige Parkplätze in Dorf Tirol

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Bozen und nach Meran. Vom Bahnhof Meran/Zentrum mit dem Bus nach Dorf Tirol.
Von der Stadtmitte führt auch ein Sessellift in den südlichen Dorfbereich von Dorf Tirol (direkt ins Meraner Zentrum)

Bergwelten entdecken