Ruine Hohenkrähen und Ruine Mägdeberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:10 h 5,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
463 hm 463 hm 619 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Familientour

Die abwechslungsreiche Wanderung im deutschen Baden-Württemberg führt gleich zu zwei der neun mit einer Burg gekrönten Hegauer Vulkankegel, dem Hohenkrähen und dem Mägedeberg. Ausgehend vom Wanderparkplatz Hohenkrähen in der Region Hegau macht man sich auf den Weg zur Burgruine Hohenkrähen. Von hier genießt man einen herrlichen Ausblick zu den Vulkankegel Hohentwiel und zur Burgruine Mägdeberg, das nächste Ziel der Wanderung. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Bodensee“, erschienen im Kompass Verlag.

Der Premiumwanderweg "Hegauer Kegelspiel" ist ein besonderes Erlebnis für die gesamte Familie. Während der Wanderung kommt man an bizarren Vulkanformationen, stattlichen Ritterburgen, dem tosenden Rheineinfall bei Schaffenhausen und bezaubernde Flusslandschaften vorbei.

Anfahrt

Auf der A98 bis L191 in Singen (Hohentwiel) in Deutschland nehmen, auf der A81 Ausfahrt 41-Singen nehmen. Auf der L191 bis Mühlhausen-Ehingen fahren.

Parkplatz

Gebührenfreier Wanderparkplatz Ruine Hohenkrähen, 452 m

Wandern • Appenzell Ausserrhoden

Zur Kaienspitz

Dauer
2:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,6 km
Aufstieg
385 hm
Abstieg
385 hm
Wandern • Baden-Württemberg

Gauchachschlucht

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,5 km
Aufstieg
175 hm
Abstieg
175 hm

Bergwelten entdecken