15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Schönberg bei Pfullingen

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:45 h
Länge
7,4 km
Aufstieg
355 hm
Abstieg
355 hm
Max. Höhe
798 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Rundtour
Anzeige

Fast 400 Meter über dem Echaz­ufer in Pfullingen lockt der pittoreske Schönberg-Aussichtsturm den Naturfreund zu einer Vogelperspektiven-Rundschau vom Allerfeinsten.

💡

Nach Überwinden der 113 Stufen der Aussichtswarte erwartet einen eine faszinierende, ungehinderte Rundschau über den zerlappten Trauf und das von der Echaz zweigeteilte Häusermeer von Reutlingen zum Albvorland.

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Schwäbische Alb“, erschienen im Kompass Verlag. 

Anfahrt

Pfullingen, Bushaltestelle in der Sandstraße, 440 m; zu erreichen Richtung Gönningen, Samariterstift. [GPS: UTM Zone 32 x: 516.460 m y: 5.367.230 m]
Von Tübingen über die B28 nach Reutlingen, weiter auf der B313 nach Pfullingen.

Parkplatz

Parkplatz bei der Bushaltestelle in der Sandstraße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Reutlingen. Weiter mit dem Bus nach Pfullingen.

Bergwelten entdecken