Cevio - Bosco Gurin

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:00 h 11,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.279 hm 206 hm 1.490 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Diese landschaftlich und kulturell spannende Wanderung führt von Cevio, wichtigsten Ort des Maggiatals, in das bezaubernde Walserdorf Bosco Gurin, wo noch heute ein von Generation zu Generation überlieferter Walliser Dialekt (Gurinerdeutsch) gesprochen wird.

Neben der imposanten Terrassenlandschaft und dem idyllischen Wald bietet die Tour auch tolle Blicke auf die Gipfel der Tessiner Alpen.

💡

Bosco Gurin ist auch Ausgangspunkt für zahlreiche tolle Wanderungen in der Region. So kann man beispielsweise von dort aus auch nach Rossboda wandern.

Anfahrt

von Norden
Auf der A2 bis Ausfahrt Bellinzona Süd und danach in westlicher Richtung bis Ascona und von dort in nördlicher Richtung durch das Maggiatal bis Cevio fahren.

von Süden
Auf der A9/E35/A2 bis Ausfahrt Bellinzona Süd und danach in westlicher Richtung bis Ascona und von dort in nördlicher Richtung durch das Maggiatal bis Cevio fahren.

 

 

Parkplatz

In Cevio

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Bahnhof Locarno und von dort mit dem Postauto (Linie 315) bis Haltestelle Cevio, Centro fahren.

Wandern • Nidwalden

Auf das Buochserhorn

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,8 km
Aufstieg
1.340 hm
Abstieg
687 hm
Wandern • Tessin

Pilone

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,9 km
Aufstieg
1.246 hm
Abstieg
1.246 hm

Bergwelten entdecken