Lugano Trekking - Etappe 1: Von Brè nach Capanna Pairolo

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:00 h 11,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.167 hm 708 hm 1.509 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • Tessin

Pilone

Anspruch
T2
Länge
12,9 km
Dauer
6:00 h

Die auf drei Etappen aufgeteilte in drei Wandertage Trekkingtour in den Luganer Alpen ermöglicht es, das atemberaubende Panorama des Tessins, sowie die Ruhe und Schönheit der dortigen Natur zu genießen.

Neben der einzigartigen Geologie, Flora und Fauna dieser Region bietet diese Wanderung auch zahlreiche kulturelle und geschichtliche Leckerbissen wie auch Übernachtungsmöglichkeiten in tollen Berghütten.

Die erste Etappe des Lugano-Trekking Wanderweges führt vom Monte Brè durch das Dorf Brè und über den Gipfel des Monte Boglia (1.516 m) entlang der Tessiner-Italienischen Grenze bis zur schönen Capanna Pairolo.

💡

Die Capanna Pairolo bietet neben einer sonnigen und aussichtsreichen Terrasse auch einen großen Speisesaal für 80 Personen. Serviert werden beste Tessiner Spezialitäten und Alpprodukte aus der Region. Bei klarer Sicht kann man von der Terrasse aus das Monte Rosa-Massiv und einige Gipfel der Walliser Alpen wie z.B. das Matterhorn sehen.

Anfahrt

von Norden
Auf der A2 bis Lugano fahren.

von Süden
Auf der A9/E35 bis Chaisso und danach auf der A2 bis Lugano fahren.

von Westen
Auf der A40 bis Chamonix, dort auf der N205 durch den Mont-Blanc-Tunnel und danach auf der E25/A4 bis Mailand fahren. Von dort auf der A9/E35 bis Chaisso und danach auf der A2 bis Lugano fahren.

Parkplatz

Bei der Talstation der Standseilbahn in Cassarate

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Lugano und anschließend mit dem lokalen Bus bis zur Standseilbahn in Cassarate fahren.

Wandern • Tessin

Cevio - Bosco Gurin

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,7 km
Aufstieg
1.279 hm
Abstieg
206 hm

Bergwelten entdecken