„Tra monti e lago“ - Lehrpfad zwischen Berg und See

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
388 hm 390 hm 380 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Der Lehrpfad „Tra monti e lago“ ist ein toll gestalteter Wanderweg zwischen Dirinella und S.Nazarro im Grenzgebiet der Region Gambarogno und den Tälern von Luino in den Tessiner Alpen

Unterwegs durch Wälder und über Wiesen und einige alte, noch heute bewohnte Dörfer, erfährt man auf interessant gestalteten Informationstafeln Wissenswerte Fakten über diese so schöne Region.

💡

Der Lehrpfad kann in beiden Richtungen begangen werden. Einige schöne Picknick- und Rastplätze, speziell in Gerra Gambarogno und in Vairano, laden zu einer Verschnaufpause ein.

Außerdem befinden sich entlang der Strecke zahlreiche sehenswerte Attraktionen wie z.B. das alte Waschhaus aus dem späten 19. Jahrhundert und die Kirche Santa Maria Nascente in Caviano sowie die Kirche der beiden Heiligen Nazzaro und Celso in San Nazzaro

Anfahrt

von Norden
Auf der A2 bis Ausfahrt Bellinzona Süd und danach in westlicher Richtung bis Dirinella, Confine fahren.

von Süden
Auf der A9/E35/A2 bis Ausfahrt Bellinzona Süd und danach in westlicher Richtung bis Dirinella, Confine fahren.

Parkplatz

In Dirinella, Confine

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Bahnhof Ranzo-S. Abbondio und von dort mit dem Postauto (Line 329) bis Haltestelle Dirinella, Confine

Wandern • Wallis

Talweg Ganter

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,2 km
Aufstieg
370 hm
Abstieg
370 hm

Bergwelten entdecken